Im Se­gel­schiff der neu­en Hei­mat ent­ge­gen

El­frie­de Fit­gers spä­te­rer Ehe­mann wan­der­te 1854 15-jäh­rig nach Ame­ri­ka aus

Delmenhorster Kreisblatt - - VORDERSEITE - Von Her­bert From­mey­er

Die Vor­ge­schich­te zur Aus­wan­de­rung El­frie­de Fit­gers aus Delmenhorst be­ginnt im Jah­re 1850, als der Apo­the­ker­sohn Au­gust Krie­ger aus Ro­den­kir­chen (Un­ter­we­ser) nach dem To­de sei­nes Va­ters sein Glück in Ame­ri­ka such­te.

Zu­nächst kam er nach Mil­wau­kee (Wis­con­sin), wo er in der ers­ten Apo­the­ke der Stadt ei­ne Be­schäf­ti­gung fand. Ein paar Jah­re spä­ter be­trieb er in Thi­ens­vil­le be­reits ei­ne ei­ge­ne Apo­the­ke. Vom ver­dien­ten Geld kauf­te er 1856 wei­ter nörd­lich Farm­land in Kiel (Wis­con­sin), wo er im an­ge­stamm­ten In­dia­ner­land un­weit des Mi­chi­gan­sees der zwei­te wei­ße Sied­ler war. Kiel und der frü­her ei­gen­stän­di­ge Orts­teil Schles­wig wa­ren in den 1850er Jah­ren von Sied­lern aus Schles­wi­gHol­stein ge­grün­det wor­den. Der Ort soll nach der Ge­burts­stadt der Frau des ers­ten Sied­lers be­nannt wor­den sein. Nicht weit ent­fernt gibt es auch noch den Ort New Hol­stein.

Fer­di­nand Krie­ger, ein jün­ge­rer Bru­der von Au­gust, folg­te des­sen Spu­ren am 4. März 1854, als er 15-jäh­rig in Bre­mer­ha­ven das Aus­wan­de­r­er­schiff „Ju­no“be­trat. Mit 220 Pas­sa­gie­ren an Bord ging die fast sie­ben­wö­chi­ge Se­gel­schiffs­pas­sa­ge bis New York, von dort ging es mit dem Dampf­schiff wei­ter nord­wärts über den Hud­son Ri­ver, dann west­wärts durch den 1825 fer­tig­ge­stell­ten Erie­ka­nal und über die Gro­ßen Se­en zu sei­nem Bru­der Au­gust.

Mitt­ler­wei­le sie­del­ten in die­ser Ge­gend wei­te­re Fa­mi­li­en, die vor den krie­ge­ri­schen Kon­flik­ten mit Dä­ne­mark um die Her­zog­tü­mer Schles­wig und Hol­stein in den 1850er und 1860er Jah­ren ge­flo­hen wa­ren. In Kiel (Wis­con­sin) wur­den Kir­chen, Schu­len, Ge­schäf­te und Be­trie­be er­öff­net, so die 1858 ge­grün­de­te Gut­heil Bros. Bre­we­ry, wo bei­de Brü­der ei­ne Zeit lang ihr Geld ver­dien­ten.

Auch in Ame­ri­ka gab es da­mals Krieg. Fer­di­nand, der 1869 El­frie­de Fit­ger hei­ra­ten soll­te, dien­te als Of­fi­zier auf der Sei­te der Nord­staa­ten im Se­zes­si­ons­krieg von 1861 bis 1865, der we­gen der Skla­ve­rei ent­brannt war.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.