Hö­he­re Schä­den

Au­to­tei­le-Dieb­stahl

Delmenhorster Kreisblatt - - ANZEIGEN -

BER­LIN Die Zahl von aus Au­tos ge­stoh­le­nen Air­bags, Na­vis und Co. ist im ver­gan­ge­nen Jahr in Deutsch­land ge­sun­ken. Trotz­dem ist ein hö­he­rer Scha­den als im Vor­jahr ent­stan­den, wie wie der Ver­si­che­rungs-Ge­samt­ver­band GDV mit­teilt. Ins­ge­samt wur­den den As­se­ku­ran­zen 2017 rund 90 000 Dieb­stäh­le von Au­to­tei­len ge­mel­det, 15 Pro­zent we­ni­ger als im Vor­jahr. Im Schnitt ent­stand pro Fahr­zeug ein Scha­den von 2200 Eu­ro, 2016 lag der Be­trag noch bei knapp 2100 Eu­ro. Ge­gen­über 2014 sind die Kos­ten um rund ein Drit­tel ge­stie­gen.

Der Ge­samt­scha­den durch Auf­bruch und Ent­wen­dung von Air­bags, Na­vi­ga­ti­ons­ge­rä­ten und Co. Iag 2017 bei rund 200 Mil­lio­nen Eu­ro. Teu­er kommt die Ver­si­che­rung vor al­lem der Dieb­stahl elek­tro­ni­scher Ge­rä­te wie Na­vi­ga­ti­ons­sys­te­me, im Schnitt be­trägt der Scha­den hier 4700 Eu­ro. Der Grund: Die Die­be zer­stö­ren beim Aus­bau des Ge­räts häu­fig die ge­sam­te Mit­tel­kon­so­le oder gleich das kom­plet­te Cock­pit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.