Ab­schied nach zwölf Jah­ren an der Spit­ze

Wer künf­tig die Frei­wil­li­ge Feuerwehr Schier­brok-Schö­ne­moor führt

Delmenhorster Kreisblatt - - GANDERKESEE - Von Niklas Go­lit­schek 2018 ru­hi­ges Jahr mit we­ni­gen Ein­sät­zen Aus­lie­fe­rung der neu­en Fahr­zeu­ge ver­zö­gert sich

Im Zei­chen von Ab­schied, Eh­run­gen und Be­för­de­run­gen stand die Jah­res­haupt­ver­samm­lung der Frei­wil­li­gen Feuerwehr in Schier­brok. Ins­ge­samt hat sich die Zahl der Mit­glie­der er­höht.

SCHIER­BROK Zwölf Jah­re an der Spit­ze rei­chen Bernd See­mann. Nach zwei Amts­zei­ten als Orts­brand­meis­ter der Frei­wil­li­gen Feuerwehr Schier­brok-Schö­ne­moor hat er am Frei­tag­abend sei­nen Pos­ten auf der Jah­res­haupt­ver­samm­lung zur Ver­fü­gung ge­stellt.

„Ich ha­be lan­ge mit mir ge­run­gen“, gab See­mann zu. An den Ka­me­ra­din­nen und Ka­me­ra­den ha­be sei­ne Ent­schei­dung nicht ge­le­gen. Auf die ha­be er sich im­mer ver­las­sen kön­nen und mit ihnen nie Pro­ble­me ge­habt. „Ich ha­be das für mich ent­schie­den“, be­kräf­tig­te der schei­den­de Orts­brand­meis­ter. Er wol­le mehr Zeit für sei­ne Fa­mi­lie und die En­kel ha­ben und sich noch ein­mal mehr im Beruf en­ga­gie­ren, be­vor es in Ren­te geht. Dar­un­ter sol­le die Feuerwehr nicht lei­den. Au­ßer­dem sei 60 ein gu­tes Al­ter. Auch wenn er theo­re­tisch noch bis 67 das Amt be­klei­den kön­ne, pla­ne er, mit 63 in die Al­ters­ab­tei­lung zu wech­seln. „Ich war im­mer ein Geg­ner die­ser Re­ge­lung“, be­grün­de­te er, war­um ei­ne wei­te­re Amts­zeit für ihn letzt­lich aus­ge­schlos­sen war.

Seit Frei­tag­abend steht nun fest, wer See­mann nach En­de sei­ner Amts­zeit am 27. März be­er­ben wird. Die ge­hei­me Wahl hät­te es da­bei ei­gent­lich gar nicht ge­braucht: Norbert Twis­ter­ling, bis­lang See­manns Stell­ver­tre­ter und stell­ver­tre­ten­der Ge­mein­de­brand­meis­ter, stand oh­ne Ge­gen­kan­di­da­ten zur Wahl. Den­noch scheint es Skep­ti­ker ge­ge­ben zu ha­ben. Denn bei den 38 Wahl­be­rech­tig­ten gab es ei­ne Ge­gen­stim­me und ei­ne Ent­hal­tung.

Neu­er Stell­ver­tre­ter wird Tho­mas Tiet­jen, er wur­de ein­stim­mig ge­wählt. „Ich den­ke, wir wer­den gut zu­sam­men“, sag­te Twis­ter­ling. Auch wenn er wohl nichts grund­le­gend än­dern wer­de, wol­le er doch sei­nen ei­ge­nen Fuß­ab­druck hin­ter­las­sen, so der künf­ti­ge Orts­brand­meis­ter.

Feu­er­wehr­leu­te kom­men auf fast 11 400 Di­enst­stun­den

In sei­nem letz­ten Jah­res­be­richt bi­lan­zier­te Bernd See­mann ein „ru­hi­ges Jahr mit we­ni­gen Ein­sät­zen“. Lang­wei­lig sei den 56 ak­ti­ven Mit­glie­dern den­noch nie ge­wor­den, „Si­cher wur­de nicht al­les Vor­ge­nom­me­ne ge­schafft. Aber die An­sprü­che wur­den er­füllt und Gu­tes ge­tan“, fass­te er zu­sam­men.

Auf fast 11 400 Di­enst­stun­den ka­men die Blau­rö­cke aus Schier­brok und Schö­ne­moor im ab­ge­lau­fe­nen Jahr. Mehr als die Hälf­te da­von ent­fie­len auf die Ju­gend­feu­er­wehr. Gu­te Nach­rich­ten gab es auch in punc­to Mit­glie­der­zahl: Sechs neue Mit­glie­der be­grüß­ten die Feu­er­wehr­leu­te in der ak­ti­ven Ab­tei­lung. Dem stan­den le­dig­lich ein um­zugs­be­ding­ter Aus­tritt so­wie ein Wech­sel in die Al­ters­ab­tei­lung ent­ge­gen. Al­ler­dings ver­starb auch ein Mit­glied.

Le­on Scharf und Brandon Han­ke wur­den zu Feu­er­wehr­män­nern ver­pflich­tet. Ober­lösch­meis­ter darf sich fort­an Tho­mas Hampp nen­nen. Fünf Mit­glie­der er­hiel­ten auch Eh­run­gen für ih­re lang­jäh­ri­ge Mit­glied­schaft: Mar­kus Run­ge (25 Jah­re), Harm-Dierk Kä­me­na (40), Gün­ther Run­ge (50) so­wie Died­rich He­ge­ler und Fritz Wit­ten­berg (bei­de 60).

Für 2019 rief See­mann das Mot­to „Zu­kunft ge­stal­ten“aus. Bald soll­ten schließ­lich auch das neue Lösch­grup­pen­fahr­zeug und das Mann­schafts­trans­port­fahr­zeug kom­men. Da muss­te Ers­ter Ge­mein­de­rat Rainer Lan­ge als Ver­tre­ter der Ge­mein­de al­ler­dings be­schwich­ti­gen: An­ge­sichts ho­her an­ste­hen­der In­ves­ti­tio­nen in an­de­ren Be­rei­chen ver­zö­ge­re sich die Aus­lie­fe­rung bei­der Fahr­zeu­ge um je­weils ein Jahr.

Um sol­che Pla­nun­gen in Zu­kunft bes­ser zu ge­stal­ten, wer­de die Ge­mein­de in Kür­ze ei­nen Feu­er­wehr­be­darfs­plan in Auf­trag ge­ben. Kos­ten­punkt: 30 000 Eu­ro. Da­bei wer­de der Is­tZu­stand auf­ge­nom­men und ei­ne Ge­fähr­dungs­und Ri­si­ko­ana­ly­se er­stellt. „Das Neu-Kon­zept wird in en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit den Weh­ren, der Ver­wal­tung und der Po­li­tik aus­ge­ar­bei­tet“, be­kräf­tig­te Lan­ge.

Der­weil zeig­te sich Bernd See­mann über­zeugt, dass er ei­ne in­tak­te Trup­pe an sei­nen Nach­fol­ger über­gibt. „So man­cher Orts­brand­meis­ter wür­de sich wün­schen, ei­ne Trup­pe wie euch zu ha­ben“, sag­te er zum Ab­schied.

FO­TO: NIKLAS GO­LIT­SCHEK

Norbert Twis­ter­ling wird neu­er Orts­brand­meis­ter der Frei­wil­li­gen Feuerwehr Schier­brok-Schö­ne­moor.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.