Spahn be­ruft neue Sach­ver­stän­di­ge

Öko­no­min und Me­di­zi­ner im Team

Delmenhorster Kreisblatt - - POLITIK -

FRANK­FURT Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn (CDU) baut zum 1. Fe­bru­ar den Sach­ver­stän­di­gen­rat für Ge­sund­heit um. Dem Gre­mi­um ge­hö­ren künf­tig die Ber­li­ner Öko­no­min Bea­te Jochim­sen und der Hei­del­ber­ger Me­di­zi­ner Chris­tof von Kal­le an, wie ein Spre­cher des Mi­nis­te­ri­ums sag­te. Jochim­sen hat­te in der vo­ri­gen Wahl­pe­ri­ode in der Bun­des­tags­kom­mis­si­on „Wachs­tum, Wohl­stand, Le­bens­qua­li­tät“mit­ge­wirkt, die par­al­lel zur Re­gie­rungs­in­itia­ti­ve „Gut le­ben in Deutschland“über Glücks­in­di­ka­to­ren als Al­ter­na­ti­ve zum Brut­to­in­lands­pro­dukt be­riet.

Die bei­den Ex­per­ten lö­sen die Me­di­zi­ne­rin Ma­ri­on Hau­bitz und den Öko­no­men Eber­hard Wil­le ab.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.