Kur­den ver­lan­gen Frei­las­sung von PKK-Chef Öca­lan

Pro­test­zug mar­schiert durch Del­men­horst

Delmenhorster Kreisblatt - - DELMENHORST - Von Fre­de­rik Gr­ab­be

DEL­MEN­HORST/HUDE Rund 60 De­mons­tran­ten ha­ben sich am Sams­tag an ei­nem Pro­test­marsch durch Del­men­horst an die Bre­mer Lan­des­gren­ze be­tei­ligt. Sie for­der­ten laut­stark die Frei­las­sung des PKK-Füh­rers Ab­dul­lah Öca­lan so­wie „So­li­da­ri­tät mit dem Hun­ger­streik der kur­di­schen Ge­fan­ge­nen in der Tür­kei“.

Die De­mons­tran­ten zo­gen ab dem Vor­mit­tag vom Del­men­hors­ter ZOB aus zu Fuß ent­lang der Bre­mer Stra­ße und der Bre­mer Heer­stra­ße zur Bre­mer Lan­des­gren­ze, teil­te ein Po­li­zei­spre­cher mit. Sei­nen An­ga­ben zu­fol­ge ha­ben 20 Po­li­zis­ten den De­mons­tra­ti­ons­zug be­glei­tet. Al­les sei fried­lich ver­lau­fen.

Jahr für Jahr or­ga­ni­siert ein kur­di­scher Kul­tur­ver­ein aus dem Land­kreis Clop­pen­burg den Pro­test. Schon am Frei­tag, so der Po­li­zei­spre­cher sei, der Zug von Hude nach Del­men­horst mar­schiert.

Die De­mons­tran­ten ver­teil­ten Fly­er, wo­nach sie sich für „De­mo­kra­tie und Frie­den in der Tür­kei“ein­setz­ten, bei­des müs­se durch die un­ver­züg­li­che Frei­las­sung von Ab­dul­lah Öca­lan, in­haf­tier­ter Füh­rer der Kur­di­schen Ar­bei­ter­par­tei (PKK), ge­si­chert wer­den. Hun­der­te kur­di­sche Ak­ti­vis­tin­nen und Ak­ti­vis­ten wer­den den De­mons­tran­ten zu­fol­ge in tür­ki­schen Ge­fäng­nis­sen ge­fan­gen ge­hal­ten, hieß es wei­ter.

FO­TO: G. RICH­TER

Bei ei­ner Kur­den-De­mons­tra­ti­on ha­ben et­wa 60 Pro­test­ler die Frei­las­sung von PKK-Chef Ab­dul­lah Öca­lan ge­for­dert, der in tür­ki­scher Haft sitzt. Un­ter an­de­rem ging es ent­lang der Bre­mer Stra­ße.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.