TV Jahn hält beim 1:9 lan­ge gut mit

Delmenhorster Kreisblatt - - LOKALSPORT - er

DEL­MEN­HORST In ei­nem Vor­be­rei­tungs­spiel ge­gen den Bun­des­li­gis­ten SV Wer­der Bre­men ha­ben die Fuß­bal­le­rin­nen des TV Jahn, Drit­ter der Re­gio­nal­li­ga, ein 1:9 (0:2) kas­siert. Die Par­tie fand auf dem gut be­spiel­ba­ren Ra­sen­platz des Ma­ri­ne­flie­ger­stütz­punk­tes Nord­holz statt, wo Bre­men ein Trai­nings­la­ger ab­sol­vier­te. Jahn hielt lan­ge gut mit und kam durch Ste­fa­nie Herz­bergs 20-Me­ter-Frei­stoß zum 1:2-An­schluss­tor (50.). Jahn-Trai­ner Claus-Die­ter Mei­er: „In der ers­ten Halb­zeit bo­ten die Mä­dels dem Bun­des­li­gis­ten Pa­ro­li. In der zwei­ten Halb­zeit, nach den Wech­seln, kam Wer­der zu sei­nem nor­ma­len Er­geb­nis.“

TV Jahn: Flug (46. Eh­lers); Det­ken, En­de­mann, Gro­theer, Gö­bel, Hech­ten­berg (46. Ho­fer), Hee­ren (46. Fahl­busch), Herz­berg (46. Mat­ta), Janning, Knodel (46. Matz­dorf ), Pop­pen.

To­re: 1:0 Cer­ci (24.), 2:0 Cer­ci (31), 2:1 Herz­berg (50.), 3:1 Ha­mi­do­vic (54.), 4:1 Cer­ci (60.), 5:1 Hau­si­cke (54.), 6:1 Clau­sen (67.), 7:1 Clau­sen (69.), 8:1 Elf­me­ter God­dard (73.), 9:1 God­dard (87.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.