Frau­en­team der VG Del­men­horst-Stenum über­zeugt trotz des 2:3

Ober­li­ga-Vol­ley­bal­le­rin­nen ver­lie­ren knapp ge­gen den MTV Salz­git­ter / Trai­ner Kai Stö­ver zeigt sich zu­frie­den

Delmenhorster Kreisblatt - - LOKALSPORT - Von Klaus Erd­mann

DEL­MEN­HORST „Ich bin zu­frie­den, denn die Mann­schaft hat ih­re Leis­tung ab­ge­ru­fen.“Mit die­sen Wor­ten hat Kai Stö­ver, Trai­ner der Ober­li­ga-Vol­ley­bal­le­rin­nen der VG Del­men­horst-Stenum, das 2:3 (24:26, 25:20, 17:25, 25:15, 10:15) beim MTV Salz­git­ter kommentiert. Der Neun­te und Vor­letz­te er­rang in Salz­git­terBad ge­gen den ei­nen Rang bes­ser pos­tier­ten Geg­ner 101:101 Punk­te.

Die VG, die ein Trai­nings­spiel ge­gen den Li­ga­kon­kur­ren­ten BTS Neu­stadt mit 3:0 ge­won­nen hat­te, ver­buch­te ei­nen sehr aus­ge­gli­che­nen ers­ten Satz und be­klag­te ein 24:26. „Es ge­lang kei­ner Mann­schaft, sich mit mehr als zwei Punk­ten ab­zu­set­zen“, be­rich­te­te Stö­ver. „Es war sehr in­ten­siv.“

In Durch­gang zwei führ­te Del­men­horst-Stenum mit 4:0, ehe Salz­git­ter zum 10:10 aus­glich. Der Gast lag zu­rück, kam zum 18:18 und be­haup­te­te sich nach dem 23:18 mit 25:20. „Al­le Spie­le­rin­nen ha­ben ge­kämpft und Druck auf den Geg­ner aus­ge­übt. Sie ha­ben die Leis­tung aus dem Test­spiel ge­gen Neu­stadt fort­ge­führt“, lob­te Stö­ver. Der drit­te Satz en­de­te mit 17:25. Die Vol­ley­ball-Ge­mein­schaft führ­te mit 5:1 und 8:3, ehe der MTV zum 10:10 und spä­ter zur Füh­rung kam. „In zwei Pha­sen ha­ben wir lei­der un­se­re An­ga­ben nicht hin­ge­kriegt“, be­dau­er­te der Coach. Der fol­gen­de Satz ging mit 25:15 an Del­men­horst-Stenum. Stö­ver: „Die Mann­schaft hat sehr sou­ve­rän ge­spielt.“Ein Son­der­lob rich­te­te er an die Adres­se von Na­di­ne Gärt­ner, die mit ei­ner „wun­der­ba­ren Auf­ga­ben­se­rie“glänz­te.

In den fünf­ten Durch­gang, so Stö­ver, sei sei­ne Mann­schaft „schwer rein­ge­kom­men“. Nach 4:10 und 8:10 be­haup­te­te sich Salz­git­ter. Es sei eng ge­we­sen, be­ton­te Stö­ver, der fer­ner an­merk­te: „Nur der drit­te Satz war klar ge­gen uns.“Im zwei­ten Spiel setz­te sich BTS Neu­stadt mit 3:2 ge­gen die Gast­ge­be­rin­nen durch.

Am Sams­tag, 15 Uhr, ge­nießt die VG Del­men­hor­stS­tenum in der Uh­land­hal­le Heim­recht. Sie trifft zu­nächst auf den TSV Gie­sen Grizz­lys, mit eben­falls sie­ben Punk­ten Schluss­licht, und tritt zu­dem ge­gen den füh­ren­den ASC 46 Göt­tin­gen an. Stö­ver: „Ge­gen Gie­sen wol­len wir ge­win­nen, um nicht Letz­ter zu wer­den. Und auch ge­gen Göt­tin­gen kann man et­was er­rei­chen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.