Schnel­ler bau­en in Ber­lin – aber wie?

Der Tagesspiegel - - BERLIN -

Bau­en, bau­en, bau­en – nur das hilft ge­gen die ekla­tan­te Woh­nungs­not und ra­sant stei­gen­de Miet­prei­se, sind sich na­he­zu al­le po­li­ti­schen Ak­teu­re ei­nig. Aber in Ber­lin bleibt die Zahl der fer­tig­ge­stell­ten Woh­nun­gen weit hin­ter den ei­gent­lich nö­ti­gen jähr­lich 20 000 Woh­nun­gen zu­rück. Wel­che neu­en In­stru­men­te, stär­ke­ren An­rei­ze oder ver­än­der­ten recht­li­chen Rah­men­be­din­gun­gen es al­so braucht, um das Bau­en in Ber­lin durch die Po­li­tik an­zu­kur­beln, ist The­ma­ei­ner ge­mein­sa­men Ver­an­stal­tung der Ar­chi­tek­ten­kam­mer Ber­lin, der Ura­nia und des Ta­ges­spie­gel am Mon­tag, dem 12. No­vem­ber.

Es dis­ku­tie­ren Ma­ren Kern (Vor­stand des Ver­bands Ber­lin-Bran­den­bur­gi­scher Woh­nungs­un­ter­neh­men), Gu­drun Sack (Vor­stand der Ar­chi­tek­ten­kam­mer), Se­bas­ti­an Scheel (Staats­se­kre­tär für Stadt­ent­wick­lung und Woh­nen), Ulf Heit­mann (Woh­nungs­bau­ge­nos­sen­schaft Bre­mer Hö­he) und Chris­toph Grö­ner (Vor­stands­chef CG-Grup­pe). Mo­de­riert wird die De­bat­te von Gerd No­wa­kow­ski, Lei­ten­der Re­dak­teur des Ta­ges­spie­gels. Ort: An der Ura­nia 17, 10787 Ber­lin. Be­ginn: 19.30 Uhr. Der Ein­tritt ist frei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.