War­te, war­te noch ein Weil­chen

Wann öff­nen die Mu­se­en im Hum­boldt Fo­rum?

Der Tagesspiegel - - KULTUR -

Die Dis­kus­sio­nen um das Hum­boldt Fo­rum rei­ßen nicht ab: Am 20. No­vem­ber steht die nächs­te Sit­zung des Stif­tungs­rats an, bei der „Er­öff­nungs­sze­na­ri­en“für das Haus prä­sen­tiert wer­den sol­len. Nach In­for­ma­tio­nen der „Süd­deut­schen Zei­tung“, der das in­ter­ne Pa­pier vor­liegt, wer­den zum an­ge­kün­dig­ten Da­tum En­de 2019 al­ler­dings nur das Re­stau­rant, das Bis­tro, die Shops so­wie zwei Son­der­aus­stel­lun­gen fer­tig sein. Die ei­gent­li­chen Mu­se­ums­be­rei­che könn­ten erst im Früh­jahr 2020 ein­ge­weiht wer­den. Und auch das sei un­si­cher, da es für even­tu­el­le Ver­zö­ge­run­gen „kei­ne zeit­li­chen Puf­fer“mehr gä­be. Al­le zeit­li­chen An­ga­ben zu den „Er­öff­nungs­sze­na­ri­en“stün­den da­her „un­ter Vor­be­halt“.

Die Stif­tung re­agier­te auf den alar­mis­ti­schen Ar­ti­kel in der „SZ“al­ler­dings ge­las­sen. Ein Spre­cher ver­wies dar­auf, dass be­kann­ter­ma­ßen mit Kul­tur­staats­mi­nis­te­rin Mo­ni­ka Grüt­ters ei­ne Er­öff­nung des Mu­se­ums­be­triebs in fünf Etap­pen ver­ein­bart wor­den sei. Die ers­te Etap­pe sei da­bei die Fer­tig­stel­lung des Ge­bäu­des in der zwei­ten Jah­res­hälf­te 2019. Wann ge­nau die ein­zel­nen Aus­stel­lun­gen dann im Lau­fe des fol­gen­den Jah­res 2020 der Öf­fent­lich­keit prä­sen­tiert wer­den kön­nen, lie­ße sich erst im zwei­ten Quar­tal 2019 zeit­lich en­ger ein­gren­zen.

Der Stif­tungs­spre­cher de­men­tier­te wei­ter­hin die Be­haup­tung der Zei­tung, die be­reits im Ge­bäu­de be­find­li­chen Ex­po­na­te des Eth­no­lo­gi­schen Mu­se­ums so­wie des Mu­se­ums für Asia­ti­sche Kunst wür­den da­durch ge­fähr­det, dass in den künf­ti­gen Aus­stel­lungs­räu­men der­zeit noch Hand­wer­ker ar­bei­te­ten. Al­le Ob­jek­te, auch die be­rühm­ten Süd­see­schif­fe, die

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.