Wo Trump Freun­de hat

Ä

Der Tagesspiegel - - MEINUNG -

rger ist kei­ne Stra­te­gie. Schlim­mer noch: Das Aus­le­ben von Emo­tio­nen be­hin­dert die Su­che nach ei­ner Stra­te­gie. Die braucht Deutschland, wenn es ei­ne Es­ka­la­ti­on ver­mei­den möch­te, die es nicht durch­hal­ten kann. Es wird im­mer of­fen­kun­di­ger: Im Kon­flikt um die Gas­pipe­line „Nord Stream 2“hat Ber­lin we­nig EU-Partner, auf die es sich ver­las­sen kann, wenn die USA ih­re Dro­hung wahr­ma­chen und Sank­tio­nen ge­gen be­tei­lig­te Fir­men ver­hän­gen: Das Pro­jekt ver­stößt ge­gen die ge­mein­sa­me eu­ro­päi­sche Ener­gie­po­li­tik. Die sieht vor, die Ab­hän­gig­keit von ein­zel­nen Lie­fer­län­dern zu ver­rin­gern. Deutschland er­höht aber die Ab­hän­gig­keit von Russ­land. Zu­dem ist der Vor­wurf be­rech­tigt, der De­al ge­be Russ­land De­vi­sen, mit de­nen es sei­ne Ar­mee auf­rüs­tet und Krie­ge führt. Die Dro­hung des US-Bot­schaf­ters Richard Gren­ell ist ge­wiss un­di­plo­ma­tisch, doch sie wirkt. Eben­so ist die Be­schwer­de ver­ständ­lich, Ber­lin wol­le sich nicht von den USA die Ener­gie­ver­sor­gung vor­schrei­ben las­sen. EU-Partner ak­zep­tie­ren je­doch auch nicht, dass Deutschland ei­gen­mäch­tig Ener­gie­po­li­tik ge­gen ih­re In­ter­es­sen und die der Ge­mein­schaft macht. Al­so: nicht är­gern, Aus­weg su­chen. cvm

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.