Sie­ben Hin­wei­se nach töd­li­cher Mes­ser­at­ta­cke, Uni­on- Fans trau­ern

Der Tagesspiegel - - BERLIN / BRANDENBURG -

Ber­lin - Nach der töd­li­chen Mes­ser­at­ta­cke auf ei­nem Park­platz in Prenz­lau­er Berg sind bei der Po­li­zei sie­ben Hin­wei­se auf den Tä­ter ein­ge­gan­gen. Der Ge­such­te war am Sams­tag­nach­mit­tag ge­gen 17 Uhr vor dem Net­to-Su­per­markt an der Ecke Stahl­hei­mer Stra­ße/Wi­chert­stra­ße mit ei­nem 19-Jäh­ri­gen an­ein­an­der ge­ra­ten. Plötz­lich zog der Tä­ter ein Mes­ser und stach den an­de­ren nie­der. Das Op­fer starb in der Nacht zu Sonn­tag in ei­ner Kli­nik. Dem Ver­neh­men nach kann­ten sich die Män­ner nicht. Be­rich­te, wo­nach der Streit auf­grund des Uni­on-Ber­lin-Shirts des Op­fers aus­ge­bro­chen sein soll, de­men­tier­te die Po­li­zei. Den­noch ver­an­stal­te­ten An­hän­ger des Ver­eins am Mon­tag­abend ei­ne Trau­er­kund­ge­bung auf dem Park­platz für den ge­tö­te­ten Fan. 50 Per­so­nen wa­ren an­ge­mel­det, es ka­men deut­lich mehr. Der Ver­ein sag­te al­le Ver­an­stal­tun­gen in die­ser Wo­che ab. Nach An­ga­ben von Zeu­gen ist der Tä­ter 20 bis 25 Jah­re alt und et­wa 1,70 Me­ter groß. Er hat­te ei­nen dunk­len Schnurr­bart und kur­ze schwar­ze Haa­re, war dun­kel ge­klei­det, trug ein schwar­zes Ba­se­cap und sprach ak­zent­frei deutsch. Wäh­rend des Strei­tes war er in Be­glei­tung ei­ner Frau mit ei­ner blau­en Ja­cke. Die bei­den hat­ten ei­nen grau­en, knie­ho­hen Hund bei sich. Sach­dien­li­che An­ga­ben nimmt je­de Po­li­zei­dienst­stel­le ent­ge­gen. perd

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.