Welt­wirt­schaft schwä­cher

Der Tagesspiegel - - WIRTSCHAFT -

Mün­chen - Die Kon­junk­tur in den USA und in Eu­ro­pa ist nach Ein­schät­zung von Wirt­schafts­ex­per­ten auf Tal­fahrt. Der vom Ifo-In­sti­tut nach ei­ner welt­wei­ten Um­fra­ge un­ter 1293 Ex­per­ten er­mit­tel­te Welt­wirt­schafts­kli­ma-In­dex fiel im ers­ten Quar­tal von mi­nus 2,2 auf mi­nus 13,1 Punk­te – der schlech­tes­te Wert seit 2011. „Die Welt­kon­junk­tur schwächt sich zu­neh­mend ab“, sag­te Ifo-Prä­si­dent Cle­mens Fu­est. „La­ge­be­ur­tei­lung und Er­war­tun­gen ver­schlech­ter­ten sich deut­lich.“In den Schwel­len- und Ent­wick­lungs­län­dern blieb das Kli­ma sta­bil, aber in den USA brach es ein, und „auch für die EU re­vi­dier­ten die Ex­per­ten ih­re Ein­schät­zun­gen deut­lich nach un­ten“. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.