Die Zau­ber­flö­te fei­ert Pre­mie­re

Ei­ne neue Fas­sung von Yu­val Sha­ron an der Staats­oper Un­ter den Lin­den

Der Tagesspiegel - - ABOEXTRA -

Nach ei­nem Vier­tel­jahr­hun­dert ist es an der Zeit, Mo­zarts „Zau­ber­flö­te“neu zu be­fra­gen. Au­gust Ever­dings In­sze­nie­rung ist seit 1994 fast 300 Mal über die Büh­ne der Staats­oper ge­gan­gen. Nun über­führt der US-ame­ri­ka­ni­sche Re­gis­seur Yu­val Sha­ron mit Ko­s­tü­men des bel­gi­schen Mo­de­de­si­gners Wal­ter Van Bei­ren­donck das schier un­er­schöpf­li­che, im­mer wie­der fas­zi­nie­ren­de Zen­tral­werk der Opern­li­te­ra­tur in ei­ne neue Thea­ter­wirk­lich­keit und in nicht we­ni­ger fan­ta­sie­vol­le, doch äs­the- tisch ganz an­de­re Bil­der­wel­ten. Im Zen­trum steht da­bei die Idee ei­ner Col­la­ge, in­dem sie be­stän­dig zwi­schen den Sti­le­be­nen des Sing­spiels und der Ope­ra se­ria chan­giert. Die­se Viel­falt nimmt Sha­ron zum An­lass, ei­nen krea­tiv-spie­le­ri­schen und vor al­lem bun­ten Blick auf Mo­zarts Oper zu wer­fen. Die jun­ge me­xi­ka­ni­sche Di­ri­gen­tin Alon­dra de la Par­ra wird die mu­si­ka­li­sche Lei­tung der Neu­pro­duk­ti­on mit So­lis­ten und So­lis­tin­nen wie An­na Pro­has­ka, Ju­li­an Pré­gar­di­en, Flo­ri­an Teicht­meis­ter, Kwang­chul Youn u.a. über­neh­men. Ne­ben der Neu­pro­duk­ti­on steht auch wei­ter­hin die Ever­ding-In­sze­nie­rung auf dem Spiel­plan - zwei Per­spek­ti­ven auf die welt­weit meist­ge­spiel­te deutsch­spra­chi­ge Oper.

Am 17., 21., 23. und 28. Fe­bru­ar so­wie am| 1., 3., 6., 8., 10., 12. und 16. März in der Staats­oper Un­ter den Lin­den.

Ti­ckets: 030/20 35 45 55 oder on­li­ne: www.staats­oper-ber­lin.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.