Der Tagesspiegel : 2019-02-12

FRAGEN DES TAGES : 2 : 2

FRAGEN DES TAGES

Fragen DES TAGES 2 DER TAGESSPIEGEL NR. 23 73 7 / DIENSTAG, 1 2. FEBRUAR 2019 Bundestagsfraktion für Frauengesundheit, Hilde Mattheis, warnt davor, Geld für eine „wissenschaftlich unsinnige und ideologisch motivierte Studie“zu vergeuden. Die Situation von Frauen bei Schwangerschaftsabbrüchen sei „durch eine sehr umfangreiche Studienlage untersucht“, sagt die Bundestagsabgeordnete. Alle seriösen Studien dazu hätten bisher belegt, dass ein sogenanntes Post-Abortion-Syndrom nicht existiere, behauptet sie. Manches spricht allerdings dafür, dass die Haltung der SPD zu der neuen Studie nicht nur wissenschaftlichen Erkenntnissen folgt, sondern der politischen Grundüberzeugung, dass Abtreibungen nicht weiter erschwert werden sollen. Eine neue Studie, die womöglich Belastungen belegt, ist da nicht gern gesehen. Von I. Bullwinkel, A. Dernbach, H. Monath und R. Woratschka D ANZEIGE Zeitung. Da Entdecken Sie alle Angebote: www.tagesspiegel.de/proben 40% 40 % Zeitung Nr. 1 Nr. 1 bei den Jungen Nr. 1 bei Politikentscheidern Newssite Nr. 1 Nr. 1 bei den Morgenbriefings Nr. 1 in den Bezirken Veranstalter Nr. 1 Der Tagesspiegel hat die höchste verkaufte Auflage aller Zeitungen in Berlin und Potsdam. Seit über 10 Jahren wächst der Marktanteil. Der Tagesspiegel ist die meistgelesene Zeitung bei Studenten, Auszubildenden und Schülern und hat das jüngste Durchschnittsalter aller Berliner Tageszeitungen. Tagesspiegel.de ist die Nachrichtenseite aus und für Berlin mit den meisten Nutzern. Der Tagesspiegel lädt über 200 mal im Jahr ein – von der Lesung über Expertenrunden bis zum internationalen Großkongress. ab – sich an Deutschland Andreas Mühe arbeitet Politischer Fotograf: 48 % Nicht ohne Eiweiß: Der neue Protein- in denUSA– 35 % Leitkultur: Humanismus als neue Philosoph Julian Nida- – will die Religion zivilisieren sichert Hype Der Tagesspiegel wird von mehr Hauptstadt-Politikentscheidern gelesen als FAZ, SZ, Welt und Handelsblatt zusammen. Tagesspiegel Checkpoint und Morgenlage sind die einflussreichsten digitalen Berliner Morgenbriefings. Tagesspiegel Leute erscheint in jedem Berliner Bezirk mit einer eigenen Ausgabe und schnell wachsenden Leserzahlen. Rümelin Seite 18 Seite 22 Seite 6 Zu zaghaft Anti-Terror-Einsatz im Zentrum von Brüssel Relativ genial 36 % 31% Berliner Zeitung doch Ausnahmen? Mindestlohn – für Flüchtlinge 30 % 18 % 17 % CDCD INDEX 29% 15 % der Senat prüft Wiederaufbau Potsdam ältesten Trasse Berlin- Was macht die Welt? 14 % Berliner Morgenpost Meine eigene. 2004 2006 2008 2010 2012 2014 2016 2018 Berlin und die Ostsee Deutschland Europa Reisewetter AUSSICHTEN WETTERLAGE DEUTSCHLAND 07.02.2019 Göhren Reykjavik Kiel -3 5/3 Rostock 8/5 Aachen Bonn Brocken Düsseldor f Feldberg/ Schw. Fichtelberg Garmisch- P. Hof Karlsruhe Konstanz Passau Schwerin Sylt Trier Weimar Würzburg Z ugspitze Regenschauer Regenschauer Schneeregen Regenschauer Schneefall Schneefall Schneeschauer Schneeschauer Regenschauer Regen Schneeschauer Regenschauer Regen Regenschauer Regenschauer Regenschauer Schneeschauer 8° 11° 1° 10° 1° 0° 7° 2° 8° 5° 2° 8° 6° 10° 7° 7° - 4° Morgen zeig t sic h ab und zu mal die Sonne. Die Wolken überwiegen j edoch häufig, und ör t - l i c h fällt et w as Regen. A m Sonnabend und am Sonntag erwar t et uns wechselhaftes und windiges, aber auch sehr mildes Wetter. Das kräft ig e Tief Stefan über der Nordsee lenkt Regenfälle über West- und Mitteleuropa. Dabei wird es deutlich windig er und milder. A uc h über Frankreich und die Britischen I nseln ziehen Regenw olk en, dazu weht t eilw eise ein kräftiger Wind. Über wiegend freundlich und trocken ist es am westl i c hen Mit t elmeer. I m Süden Spaniens werden Höchstwer t e um 20 Grad er r eic ht . A n der Ä gäis und der t ürk i schen Riviera herrscht dagegen noch wechselhaftes Wetter 7/5 Kühlungsborn Hamburg Heringsdor f 7/5 Rostock 9/5 5/3 7/5 Bremen 2 0 Schwerin 9/4 Waren/ Müritz Helsinki Oslo Stockholm 8/4 Berlin 7/4 2 0 Hannover St. Petersburg Moskau Prenzlau 8/2 STEFAN 9/5 Magdeburg Pritzw alk Dublin 6/3 Riga 8 9/4 1 -1 7/3 Schwedt London Wilna Dor t mund Fr Sa So Mo Neuruppin 1 Berlin 6/3 10 Leipzig 10/6 8 Warschau 7/3 Wittenberge 8/3 Kiew 4 Eberswalde Paris 8/4 Berlin 0 6/3 12 5 Z ürich Wien Potsdam 6 Rathenow Köln 9/5 10/6 11/5 7/0 Dresden Budapest Bukarest Er fur t 8/3 Bordeaux 6 Venedig 7/3 10/4 Frankfur t / Oder Frankfur t 4/2 13 10 15 6 7/3 13 5/3 9/4 EUROPA UND DIE WELT GESTERN IN BERLIN Brandenburg 16 Madrid Palma Dubrovnik Rom Lübben Cannes 17 Sofia Lissabon 15 8/3 8 5/3 Nürnberg 5 17 Amsterdam Barcelona Bern Djerba Eilat Genf Hongkong Innsbruck Jerusalem Kairo Kapstadt Kor fu Kreta Larnaca Loa Angeles Mailand Malta Miami New York Palermo Peking Prag Reykjavik Salzburg St. Moritz Sydney Tel Aviv Tokio Z ermatt Regenschauer wolkig Schneeschauer wolkig wolkig Schneeschauer wolkig wolkig wolkig sonnig sonnig wolkig Regenschauer Regenschauer heiter wolkig wolkig sonnig Regen Regenschauer wolkig wolkig heiter Regenschauer wolkig wolkig wolkig wolkig Schneeregen 10° 16° 6° 16° 20° 6° 24° 6° 13° 19° 34° 16° 14° 17° 16° 9° 16° 27° 8° 15° - 2° 2° - 3° 6° 2° 31° 18° 16° 3° Schwefeldiox id Berlin Ist anbul Luckenwalde 21 Malaga 5/2 7/4 Cottbus AUSSICHTEN 1 Athen Algier Las Palmas Finster walde 5/3 8/3 Antalya 20 Saarbrücken 12 21 μg/ m3 ( max imal 350) 16 15 5/3 Tunis 8/3 Morgen ist das Tief bis zur Ostsee w eit er g ezog en und bestimmt noch im Osten Mitteleuropas das Wetter. Vor der Küste Irlands und Schottlands liegt ein neues Orkantief, das dem Nordw est en Mit t eleuropas Regenschauer und kräftigen Wind, aber auch immer mildere Temperaturen bringt. Auf den Britischen Inseln muss mit intensiven Regenfällen und zeitweise mit Orkanböen gerechnet werden. Auch in Benelux und im Nordwesten Frankreichs her rsc ht w ec hselhaft es und stürmisches Wetter. Tegel Tempelhof Dahlem Schönefeld Potsdam 0,2 0,0 - 0,3 - 0,4 - 0,4 6,3 6,2 6,2 6,3 5,7 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 0,0 München Stuttgar t 7/0 T H Tiefdruckzentrum Kaltluft 10/3 Warmfront Kaltfront Mischfront Hochdruckzentrum Warmluft Freiburg HEUTE IN BERLIN 9/4 Nur ör tlich kommt in Berlin und im Umland mal die Sonne zum Vorschein. Meist halt en sic h dichte Wolken. Sie bringen im Tagesverlauf auch zeitweise Reg en oder Nieselreg en. Die Höchsttemperaturen erreichen am Nachmittag Werte zwischen 6 und 8 Grad. In der kommenden Nacht ziehen mal mehr, mal weniger Wolken vorüber, und es bleibt über wiegend trocken. Die Tiefsttemperaturen liegen zwischen 5 und 3 Grad. Der Wind weht mäßig, in Böen frisch bis stark aus südlic hen Richtungen. Besonders Patient en mit Herzerkrankungen leiden unter der Wetterlage. Das fehlende Sonnenlicht führ t bei vielen Menschen zu Müdigkeit, schlechter Laune und einer erhöhten Reizbarkeit. SCHNEEHÖHEN WASSERTEMPERATUREN Z ugspitze Brocken Feldberg Fichtelberg Oberhof 400 cm 170 cm 150 cm 160 cm 90 cm Wind: HEUTE IN DEUTSCHLAND Nordsee Ostsee Biskaya Adria Ägäis Schwarzes Meer 4- 6° 3- 6° 11- 13° 11- 15° 12- 16° 5- 10° Westliches Mittelmeer Östliches Mittelmeer Algar ve Kanarische Inseln Karibik Thailand 13- 16° 12- 18° 17- 19° 19- 20° 27- 29° 27- 28° der Küste freundlicher. Es weht ein in Böen oft frischer bis stark er, i n Nordseenähe st ür mischer Wind aus Süd bis West. Die Temperaturen steigen auf 1 Grad in Niederbayern und ör tlich 11 Grad in Nordrhein-Westfalen. Z unächst zieht häufig Regen oder Sprühreg en über den Osten und Südosten. In höher en Lag en der Mit t elg ebir g e gibt es t eils gefrierenden Reg en, t eils Sc hneereg en und Glätte. Gleichzeitig wird es im äußersten Nordwesten und an Biowetter: SONNE & MOND Internetseite: Berlin-Wetter Auf unserer Das neue - mit der Wetterlage und den Aussichten für j eden einzelnen Z u finden unter: 07:38 17:03 12.02. 19.02. Berliner Bezirk. 09:00 19:44 26.02. 06.03. www.tagesspiegel.de Namenstag: Ava, Richard, Nivard PRINTED AND DISTRIBUTED BY PRESSREADER PressReader.com +1 604 278 4604 . ORIGINAL COPY . ORIGINAL COPY . ORIGINAL COPY . ORIGINAL COPY . ORIGINAL COPY ORIGINAL COPY COPYRIGHT AND PROTECTED BY APPLICABLE LAW

© PressReader. All rights reserved.