Der Tagesspiegel : 2019-02-12

BERLINALE/KULTUR : 21 : 21

BERLINALE/KULTUR

21 BERLINALE/KULTUR DIENSTAG, 1 2. FEBRUAR 2019 / NR. 23 73 7 DER TAGESSPIEGEL Foto: tsb / Joanna Piechotta LESERJURY Barbara Wetzel, 68, hat eine Kreuzberger Kita geleitet und ist jetzt Rentnerin Mein erstes prägendes Kinoerlebnis... ... waren die Winnetou-Filme. Ich hätte gleich mehrere Vorstellungen hintereinander gucken können. Die Filme haben mich vollkommen mitgenommen – auf Ausflüge in eine andere Welt. Wir hatten zu der Zeit auch noch keinen Fernseher, da hatte Kino eine ganz andere Bedeutung. Wenn ich von den Eltern 50 Pfennig bekommen habe, dann fühlte ich mich wie eine Königin, und es hieß: Ab ins Kino! E NACHRICHTEN F Ich weine im Kino ... ... wenn es um Tiere geht. Während der Hund in „Hachiko – Eine wunderbare Freundschaft“Jahr um Jahr auf seinen Besitzer wartet, hätte ich Jahr um Jahr heulen können Einen Drink nehmen würde ich mit ... … mit Fatih Akin – der ist ganz gut für ein Bier, denke ich. Was ich meinen Lieblingsschauspieler fragen würde: Ich würde immer danach fragen, wie sie oder er es geschafft hat, sich mit der Rolle zu identifizieren. Das betrachte ich als die größte Herausforderung. Meine Survivalpack fürs Festival: Scho-Ka-Kola, also koffeinhaltige Schokolade, Wasser und vielleicht auch Obst – weil das so schön Krach macht. PRINTED AND DISTRIBUTED BY PRESSREADER PressReader.com +1 604 278 4604 . ORIGINAL COPY . ORIGINAL COPY . ORIGINAL COPY . ORIGINAL COPY . ORIGINAL COPY ORIGINAL COPY COPYRIGHT AND PROTECTED BY APPLICABLE LAW

© PressReader. All rights reserved.