Der Er­folg ist hart er­ar­bei­tet

Der Westallgäuer - - Allgäu-kultur -

es Eck­hard Fi­scher bei den Meis­ter­kur­sen ge­lun­gen, be­lieb­te, lang­jäh­ri­ge Mu­sik­som­mer-Do­zen­ten und be­kann­te Hoch­schul­leh­rer, die neu zu die­sem Fes­ti­val stie­ßen, zu ei­nem har­mo­ni­schen En­sem­ble zu ver­ei­nen. Denn die Nach­fra­ge nach den Meis­ter­kur­sen ist un­ge­schmä­lert hoch.

Stei­gen­de Zu­schau­er­zah­len und sta­bi­le Stu­den­ten­zah­len las­sen er­war­tungs­froh in die Zu­kunft bli­cken. Zu­mal Eck­hard Fi­scher er­klärt hat, das Fes­ti­val nicht ver­grö­ßern, son­dern sei­ne Qua­li­tät noch wei­ter ver­edeln zu wol­len. Das dürf­te der rich­ti­ge Weg sein. Auch wenn Eck­hard Fi­scher selbst da­für ein gro­ßes Op­fer bringt: Er ver­zich­tet dar­auf zu un­ter­rich­ten und zu spie­len und wid­met sich ganz dem Be­treu­en von Künst­lern und Pu­bli­kum. Sie al­le dan­ken es ihm.

Der För­der­ver­ein, der das Fes­ti­val trägt, auf be­son­de­re Wei­se. Er bit­tet Fi­scher, künf­tig all­jähr­lich au­ßer­halb des Fes­ti­vals sein Kön­nen bei ei­nem Kon­zert in Oberstdorf zu zei­gen. Das hat er schon im ver­gan­ge­nen Jahr mit sei­nem Trio Opus 8 ge­tan. Das nächs­te Kon­zert ist für den 7. Ja­nu­ar ge­plant.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.