Spahn will Bei­trag für Pfle­ge er­hö­hen

Der Westallgäuer - - Vorderseite -

Ber­lin Auf die Be­schäf­tig­ten in Deutsch­land kom­men an­ge­sichts der stei­gen­den Kos­ten für die Pfle­ge hö­he­re Ver­si­che­rungs­bei­trä­ge zu. Ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn will den Bei­trags­satz im Ja­nu­ar um 0,3 Pro­zent­punk­te an­he­ben. Der­zeit liegt er bei 2,55 Pro­zent, Kin­der­lo­se zah­len 2,8 Pro­zent. Die Ge­sell­schaft müs­se sich fra­gen, wie viel ihr gu­te Pfle­ge und gu­te Be­zah­lung der Pfle­ge­kräf­te wert sei­en, sag­te der CDU-Po­li­ti­ker. „Mein Ein­druck ist: Ge­ne­ra­tio­nen­über­grei­fend gibt es ei­ne ho­he Be­reit­schaft, mehr zu zah­len.“

Die Pfle­ge­kas­sen er­war­ten für die­ses Jahr Mehr­aus­ga­ben von zwei Mil­li­ar­den Eu­ro und ein De­fi­zit von drei Mil­li­ar­den Eu­ro. Im ver­gan­ge­nen Jahr ha­ben sie ins­ge­samt 38,6 Mil­li­ar­den Eu­ro aus­ge­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.