Deutsch­land ver­passt Zie­le für Kli­ma­schutz

Sta­gna­ti­on beim Aus­stoß von CO

Der Westallgäuer - - Politik -

Ber­lin Deutsch­land hinkt beim Kli­ma­schutz sei­nen selbst ge­steck­ten Zie­len weit hin­ter­her. Statt wie an­ge­kün­digt den CO2-Aus­stoß bis 2020 um 40 Pro­zent zu sen­ken, steu­ert das Land auf ei­ne Re­duk­ti­on von nur 32 Pro­zent im Ver­gleich zu 1990 zu. Ei­nen Be­richt, der die so­ge­nann­te Kli­ma­schutz­lü­cke auf acht Pro­zent­punk­te be­zif­fert, ver­ab­schie­de­te das Bun­des­ka­bi­nett am Mitt­woch in Ber­lin. Bis­her war von fünf bis acht Pro­zent­punk­ten die Re­de.

Als Grün­de nann­te Bun­des­um­welt­mi­nis­te­rin Sven­ja Schul­ze (SPD) das un­er­war­tet ho­he Be­völ­ke­rungs­und Wirt­schafts­wachs­tum. Zu­dem ha­be man die Wir­kung von zu­sätz­li­chen Kli­ma­schutz­maß­nah­men über­schätzt. Die Auf­hol­jagd sei „lei­der nicht ganz“ge­lun­gen, sag­te Schul­ze im Bun­des­tag. Ak­tu­el­le Trends et­wa im Ver­kehr lie­ßen be­fürch­ten, dass die Lü­cke so­gar noch grö­ßer aus­fal­le. „Wir müs­sen un­ser 40-Pro­zent-Etap­pen­ziel so schnell wie mög­lich er­rei­chen.“Al­ler­dings gibt es da­zu bis­her kaum kon­kre­te Vor­schlä­ge der Bun­des­re­gie­rung. Von En­de Ju­ni an soll ei­ne Kom­mis­si­on über den Aus­stieg aus dem kli­ma­schäd­li­chen Koh­le­strom be­ra­ten und dar­über, wie man dem 2020-Ziel mög­lichst na­he kommt – Er­geb­nis­se sol­len En­de des Jah­res vor­lie­gen.

Ei­ne ähn­li­che Kom­mis­si­on für den Ver­kehr, die auch im Ko­ali­ti­ons­ver­trag an­ge­kün­digt ist, sei kein The­ma im Ka­bi­nett ge­we­sen, sag­te Schul­ze. Die ein­zig kon­kret an­ge­kün­dig­te So­fort­maß­nah­me für den Kli­ma­schutz, ein schnel­le­rer Aus­bau von Wind- und Son­nen­strom, steckt fest: SPD und Uni­on strei­ten sich um die so­ge­nann­ten Son­der­aus­schrei­bun­gen, ein ent­spre­chen­des Ge­setz von Wirt­schafts­mi­nis­ter Pe­ter Alt­mai­er (CDU) wird wohl nicht wie ge­plant vor der Som­mer­pau­se ver­ab­schie­det.

Fo­to: Patrick Pleul, dpa

Was­ser­dampf steigt aus den Kühl­tür­men des Braun­koh­le­kraft­werks Jänsch­wal­de in der Lau­sitz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.