Ef­fen­berg: DFB hät­te sie raus­wer­fen müs­sen

Der Westallgäuer - - Fußball-wm 2018 -

Ex-Na­tio­nal­spie­ler Ste­fan Ef­fen­berg ver­misst in der De­bat­te um Me­sut Özil und Il­kay Gün­do­gan ei­ne kla­re Li­nie des Deut­schen Fuß­ball-Bun­des. „Wenn man auf ge­wis­se Wer­te setzt, so wie das der DFB im­mer wie­der ver­mit­telt, dann kann die Ent­schei­dung ei­gent­lich nur so aus­fal­len, dass man die bei­den Spie­ler raus­wirft“, sag­te der 49-Jäh­ri­ge dem In­ter­net­por­tal Özil und Gün­do­gan wa­ren we­gen ge­mein­sa­mer Fo­tos mit dem tür­ki­schen Prä­si­den­ten Re­cep Tay­yip Er­do­gan scharf in die Kri­tik ge­ra­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.