„Bi­beln“für Be­triebs­rä­te

Chris­ti­an Betz ver­zich­tet in sei­nen Leit­fä­den auf ju­ris­ti­schen Schnick­schnack

Der Westallgäuer - - Allgäu-wirtschaft -

Kemp­ten Viel Fach­kun­de, we­nig les­ba­re Li­te­ra­tur – so fiel das Ur­teil von Chris­ti­an Betz aus bei der Sich­tung von Bü­chern für Be­triebs­rä­te. Da­ge­gen schreibt der frü­he­re All­gäu­er Ver­di-Ge­schäfts­füh­rer an. Mitt­ler­wei­le hat er vier Bü­cher auf dem Markt, und zwar „oh­ne ju­ris­ti­schen Schnick­schnack“.

Pra­xis­be­zo­gen zeigt der 66-Jäh­ri­ge auf, wel­che Rech­te und Pflich­ten auf Be­triebs­rä­te zu­kom­men. Da­bei greift der ge­lern­te In­dus­trie­kauf­mann auf ei­nen Er­fah­rungs­schatz aus 40 Jah­ren Mit­be­stim­mung zu­rück. „Ich ha­be selbst bei­na­he 1000 Pro­zes­se ge­führt“, sagt der Sach­ver­stän­di­ge.

Auf Tak­tik und Stra­te­gie geht Betz aus­führ­lich ein, wenn es dar­um geht, dass Be­triebs­rä­te ih­re Be­leg­schaft op­ti­mal ver­tre­ten. In vie­len Un­ter­neh­men ste­hen zur­zeit die Be­triebs­rats­wah­len an. Auch für Be­schäf­tig­te, die mit dem Ge­dan­ken spie­len, sich in ei­nem Gre­mi­um zu en­ga­gie­ren, hat Betz Tipps. Mitt­ler­wei­le füh­ren auch et­li­che Uni­ver­si­täts­buch­hand­lun­gen die Wer­ke, die im Ver­lag BoD Nor­der­stedt er­schei­nen. Nach wie vor ist Betz ak­tiv als ex­ter­ner Be­ra­ter für Be­triebs­rä­te und lei­tet Se­mi­na­re für Bil­dungs­trä­ger. Ab De­zem­ber – dann mit 67 Jah­ren – will er kür­zer­tre­ten. Beim Lan­des­ar­beits­ge­richt Mün­chen agiert er als eh­ren­amt­li­cher Rich­ter.

Von Betz er­schie­nen:

● Neu im Be­triebs­rat – und jetzt? ISBN 9 783739 221618

● Be­triebs­rat und per­so­nel­le Mit­be­stim­mung ISBN 9 783746 063683

● Be­triebs­rat und Ei­ni­gungs­stel­le (5. Auf­la­ge) ISBN 9 783732 296941

● Be­triebs­rats­wahl – ich kan­di­die­re?! ISBN 9 783744 810104.

Fo­to: Mar­ti­na Diemand

Chris­ti­an Betz ist Ex per­te, was die Ar­beit in Be­triebs­rä­ten an geht. Vier Bü­cher hat er da­zu mitt­ler­wei­le ver­öf­fent­licht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.