Bald­auf wird deut­scher Vi­ze­meis­ter am Berg

Der Westallgäuer - - Allgäu-sport -

Rad­pro­fi Se­bas­ti­an Bald­auf aus Nie­der­sont­ho­fen ist er­folg­reich in die Sai­son ge­star­tet. Bei der deut­schen Berg­meis­ter­schaft im säch­si­schen Lan­gen­weiß­bach si­cher­te sich der 29-jäh­ri­ge All­gäu­er im Tri­kot von „WSA Push­bi­kers“nach 120 Ki­lo­me­tern und et­wa 3000 Hö­hen­me­tern hin­ter dem Thü­rin­ger Im­ma­nu­el Stark die deut­sche Vi­ze­meis­ter­schaft. Ei­nen eben­falls über­zeu­gen­den Auf­tritt leg­te Bald­auf beim drei­tä­gi­gen Ge­menc Grand Prix im un­ga­ri­schen Szeks­zard hin. Nach Platz vier im 2-km-Pro­log (Bald­auf stram­pel­te in den vier Mi­nu­ten durch­schnitt­lich 504 Watt) und Rang fünf nach der ers­ten Etap­pe über 160 Ki­lo­me­ter kam es auf der zwei­ten und letz­ten Etap­pe zum Mas­sen­sprint. Bald­auf wur­de ins­ge­samt Sechs­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.