Wi­en soll wei­ter auf der Ro­ten Lis­te blei­ben

Der Westallgäuer - - Feuilleton -

Das his­to­ri­sche Zen­trum Wi­ens bleibt wahr­schein­lich auf der Ro­ten Lis­te des ge­fähr­de­ten Welt­kul­tur­er­bes. Das sieht der Ent­schei­dungs­ent­wurf vor, den die Unesco vor der jähr­li­chen Ta­gung des Unesco-Ko­mi­tees – in die­sem Jahr En­de Ju­ni – auf­setzt. Die Unesco wür­digt in dem Ent­wurf die Be­mü­hun­gen der ös­ter­rei­chi­schen Re­gie­rung zur Be­wah­rung des Stadt­bilds. Den­noch kri­ti­siert das Wel­ter­be­ko­mi­tee, dass drei ge­plan­te Bau­vor­ha­ben, dar­un­ter ein Hoch­haus, den Cha­rak­ter des Wel­ter­bes ge­fähr­de­ten. Des­halb kam Wi­en 2017 auf die Ro­te Lis­te. Bis Fe­bru­ar 2019 hat Ös­ter­reich nun vor­aus­sicht­lich Zeit, ei­nen Fort­schritts­be­richt vor­zu­le­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.