Bie­der­sta­edt und der Glau­be

Schau­spie­ler war schwer krank

Der Westallgäuer - - Fernsehen Aktuell -

Der Schau­spie­ler Claus Bie­der­sta­edt („Drei Män­ner im Schnee“) be­tet häu­fig zu Gott. Mit der Kir­che ha­be er zwar nichts am Hut, „mit Gott aber schon“, sag­te der 89-Jäh­ri­ge. „Ich dan­ke ihm für mei­ne zwei­te Chan­ce.“Bei Bie­der­sta­edt, der in der Nä­he von Mün­chen wohnt, war 2011 ein bös­ar­ti­ger Tu­mor auf der Zun­ge ent­deckt wor­den. Der Schau­spie­ler war in den 50er Jah­ren durch ver­schie­de­ne Film­rol­len, et­wa an der Sei­te von Heinz Rüh­mann und Ro­my Schnei­der, be­kannt ge­wor­den. Un­ter an­de­rem war er auch die Syn­chron­stim­me von Mar­lon Bran­do und Paul New­man.

Claus Bie­der­sta­edt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.