Füh­rung ver­tei­digt in Bun­des­li­ga

Ben­ja­min Krüger in der U15 in Top-Form

Der Westallgäuer - - Sport Im Westallgäu -

Ge­stratz Ben­ja­min Krüger vom TSV Nie­derst­au­fen/Ste­vens Schu­bert Ra­c­ing Team hat in der Nach­wuchs­bun­des­li­ga die Ge­samt­füh­rung in sei­ner Al­ters­klas­se U 15 ver­tei­digt. Beim Ren­nen in Wet­ter an der Ruhr (Nord­rhein-West­fa­len) be­leg­te er den ers­ten Platz.

Die sieb­te Sta­ti­on der zehn­tei­li­gen Renn­se­rie war auf­ge­teilt in ei­nen Tech­nik­sla­lom und ein Cros­sCoun­try-Ren­nen. Ob­wohl er we­gen der lan­gen An­rei­se den mit Pa­let­ten und Steil­kur­ven ge­spick­ten Par­cours erst am Tag selbst be­sich­ti­gen konn­te, wur­de der Ge­strat­zer Ers­ter mit zwei­mal Best­zeit.

Beim Ren­nen am nächs­ten Tag war die Stre­cke auf­grund von Re­gen ex­trem mat­schig, ei­ne Auf­fahrt war nicht zu fah­ren, son­dern muss­te zu Fuß be­wäl­tigt wer­den. Gleich nach dem Start setz­te sich Ben­ja­min Krüger mit ei­nen Kon­tra­hen­ten vom Rest des 70-köp­fi­gen Fel­des ab. Als sie in der letz­ten Run­de nach ei­ner Bach­durch­fahrt wie­der vom Rad muss­ten, zog sein Ri­va­le ent­schei­dend da­von. Ben­ja­min Krüger kam nach 34:54 Mi­nu­ten mit 44 Se­kun­den Rück­stand als Zwei­ter ins Ziel. In der Ad­di­ti­on reich­te das aber für den Sieg in der Ge­samt­wer­tung. Es war zu­gleich das letz­te Bun­des­li­ga­ren­nen vor der Deut­schen Meis­ter­schaft im Ju­li

Sein äl­te­rer Bru­der Ma­xi­mi­li­an nahm – am glei­chen Ort – an ei­nem in­ter­na­tio­na­len Ju­nio­ren­ren­nen teil, dem Ruhr­bike-Fes­ti­val. Er be­leg­te Platz 15 in der Al­ters­klas­se U19. Am mor­gi­gen Frei­tag star­tet der Ge­strat­zer bei der Deut­schen Meis­ter­schaft im Sprint in Kirch­zar­ten (Schwarz­wald). Hier muss er in der Eli­te an­tre­ten.

Fo­to: Max Fuchs

Ben­ja­min Krüger aus Ge­stratz fuhr bei der Nach­wuchs­sich­tung auf den ers­ten Platz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.