260 Rad­ler stram­peln durch Schei­degg

We­gen des Bo­den­see-Tri­ath­lons am Sonn­tag ist die Orts­durch­fahrt ge­sperrt

Der Westallgäuer - - Sport Im Westallgäu -

Bre­genz/Schei­degg 240 Ein­zel­star­ter (dar­un­ter auch wel­che vom LTC Wangen) und 20 Staf­feln (dar­un­ter auch „Die Lin­den­ber­ger“Ci­li­an Claus, Ni­co­las Roos und Hu­bert Schnei­der) neh­men am kom­men­den Sonn­tag den Tri­ath­lon Bre­genz in An­griff. Des­sen Rad­stre­cke führt durch Schei­degg, wes­halb die Orts­durch­fahrt teil­wei­se ge­sperrt wird.

Aus­rich­ter ist der Ver­ein Tri­gan­ti­um Bre­genz. Er hat 140 Mit­glie­der – und er­füllt sich am Sonn­tag ei­nen Traum: ein klas­si­scher Tri­ath­lon über die Olym­pi­sche Dis­tanz mit 1,5 Ki­lo­me­ter Schwim­men, 40 Ki­lo­me­ter Rad­fah­ren und zehn Ki­lo­me­ter Lau­fen. Die Drei­kämp­fer sprin­gen um 8 Uhr am Platz der Wie­ner Sym­pho­ni­ker in den Bo­den­see. Die Rad­stre­cke führt über Lochau, Hör­branz, Ho­hen­wei­ler und Mög­gers nach Schei­degg. Dort ist des­halb von 8.30 bis 11.15 Uhr die Orts­durch­fahrt ge­sperrt. Der Ver­kehr auf der Stre­cke wird zu die­ser Zeit auch nur in Fahrt­rich­tung der Rad­ler mög­lich sein. Auf dem Park­platz im Orts­zen­trum fin­det im Rah­men­pro­gramm ein Früh­schop­pen mit Be­wir­tung durch den Ver­kehrs­ver­ein und Mu­sik von „Fein­ripp Sch­i­a­ßer“statt. Über Schef­fau und Lan­gen geht’s zu­rück nach Bre­genz.

Die Lauf­stre­cke führt ent­lang der Pro­me­na­de mit Ziel im Ca­si­no-Sta­di­on. Die schnells­ten Ath­le­ten wer­den dort ge­gen 10.15 Uhr er­war­tet. Die Sie­ger­eh­rung ist auf 13 Uhr an­ge­setzt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.