Far­ben­spie­le im Hei­mat­haus

Die Lin­den­ber­ger Ma­le­rin Ger­ti Fe­lix prä­sen­tiert in Ge­stratz Bil­der in Aqua­rell, Pa­s­tell, Öl und Misch­tech­nik

Der Westallgäuer - - Sport Im Westallgäu -

Ge­stratz Gelb, oran­ge und rot leuch­ten die Blu­men aus dem grü­nen Blät­ter­hin­ter­grund her­aus. So far­ben­froh wie die­ser Blu­men­strauß prä­sen­tie­ren sich al­le Bil­der von Ger­ti Fe­lix, die ab Sonn­tag, 17. Ju­ni, im Ge­strat­zer Hei­mat­haus un­ter dem Na­men „Far­ben Spie­le“zu se­hen sind. Die Aus­stel­lungs­er­öff­nung ist um 14 Uhr.

In der al­ten Schmie­de in Zwir­ken­berg aus dem Jah­re 1750 wer­den al­te hand­werk­li­che Be­ru­fe dar­ge­stellt. Das un­ter enor­men Ar­beits­ein­satz her­ge­rich­te­te klei­ne Mu­se­um mit sei­nem rus­ti­ka­len Charme, das der Ge­strat­zer Hei­mat­ver­ein be­treut und be­lebt, bie­tet im Ju­ni, Ju­li und Au­gust je­den drit­ten Sonn­tag im Mo­nat ab 14 Uhr den pas­sen­den Rah­men für die far­ben­fro­hen Wer­ke der 80-jäh­ri­gen Lin­den­ber­ger Künst­le­rin. Ger­ti Fe­lix malt in Aqua­rell, Pa­s­tell, Öl und Misch­tech­nik. Die Bil­der zei­gen Por­träts, Ge­gen­ständ­li­ches, Abs­trak­tes und Land­schaf­ten.

Die frü­he­re Di­rek­tri­ce der Hut­fa­brik Ott­mar Reich in Lin­den­berg hat mit der Ma­le­rei ei­ne Fort­set­zung ih­res krea­ti­ven Be­ru­fes ge­fun­den. Ih­re Ma­le­rei ver­steht sie nicht als blo­ße Au­ßen­an­sicht. Viel­mehr flie­ßen stets auch Wahr­neh­mun­gen und Er­fah­run­gen in die Bil­der mit ein.

ODie Aus­stel­lung dau­ert bis En­de Au gust, Füh­run­gen wer­den auch au­ßer halb der Öff­nungs­zei­ten nach Ver­ein­ba rung an­ge­bo­ten, Te­le­fon (0 83 81) 7689.

Fo­to: Ver­an­stal­ter

Ger­ti Fe­lix stellt ih­re far­ben­fro­hen Bil­der aus.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.