Un­ter­schrif­ten­samm­lung zum Volks­be­geh­ren star­tet

Der Westallgäuer - - Bayern -

Wer sich für ei­ne bes­se­re Pfle­ge in den Kli­ni­ken des Frei­staats ein­set­zen möch­te, kann bald sei­ne Stim­me beim Volks­be­geh­ren „Stoppt den Pflegenotstand an Bay­erns Kran­ken­häu­sern“ab­ge­ben. Die Lis­ten dürf­ten et­wa ab Mit­te kom­men­der Wo­che auf den Markt­plät­zen im Land zur Ver­fü­gung ste­hen, sag­te der Lin­ken-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te und Mit­in­itia­tor Ha­rald Wein­berg. Hin­ter dem Volks­be­geh­ren steckt ein Bünd­nis aus Po­li­ti­kern, Pfle­gern, Ju­ris­ten und Ärz­ten. Die Initia­to­ren wol­len die Qua­li­tät der Pa­ti­en­ten­ver­sor­gung ver­bes­sern und die Pfle­ge­kräf­te ent­las­ten. Da­zu brau­che es ei­ne ge­setz­li­che Per­so­nal­be­mes­sung für die Pfle­ge und an­de­re Be­rufs­grup­pen im Baye­ri­schen Kran­ken­haus­ge­setz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.