KREA­TI­VE HERBSTZEIT

De­ko sel­ber her­zu­stel­len ist ei­ne er­fül­len­de Ar­beit. Zu zweit macht sie um­so mehr Spaß. Und auf das Er­geb­nis kann man nicht nur mit Stolz bli­cken, es be­rei­chert auch das ei­ge­ne Zu­hau­se.

Die Schoensten Landhaeuser - - INHALT - TEXT: CLAUDIA MARETH • FO­TOS: „MEI­NE LIEBLINGSIDEEN“/BUS­SE COLLEC­TION

Ob Brot­box, Strick­kis­sen oder Ap­fel­de­cke – die­se De­ko zum Sel­ber­ma­chen ver­zau­bert!

Brot­box

Ob als Brot­box oder Schmuck­scha­tul­le, die Ap­fel­kis­te ist ein­zig­ar­tig schön! Holz­kis­ten die­ser Art be­kommt man in je­dem Bau­markt. Sie wird zu­erst weiß vor­ge­stri­chen und im An­schluss da­ran in ei­nem hüb­schen Grün­ton la­ckiert. Rot sieht üb­ri­gens auch ganz toll aus! Wenn der Farb­auf­trag kom­plett ge­trock­net ist, wer­den die Äp­fel auf­ge­druckt. Für den Ap­fel­druck klei­ne Äp­fel aus­su­chen, die dann ein­mal in der Mit­te glatt durch­ge­schnit­ten wer­den. Jetzt mit ei­nem Pin­sel wei­ßen Acryl­lack auf die Ap­fel­hälf­te auf­tra­gen und die­se kurz auf die Kis­te drü­cken.

Tipp: Tra­gen Sie nie zu viel Far­be auf die Ober­flä­che auf,da­mit die Struk­tur spä­ter bes­ser er­kenn­bar bleibt. Und: Es bie­tet sich an, auf ei­nem Holz­rest zu­nächst ein paar Pro­be­dru­cke an­zu­fer­ti­gen. Evtl. die Ap­fel­hälf­te zu­erst auf ei­nem Kreppa­pier leicht ab­dru­cken.

Ap­fel­deck­chen

Wäh­len Sie die Grö­ße der Äp­fel nach Wunsch. Für die Näh­te rings­um 1 cm zu­ge­ben. Für die kom­plet­te Rück­sei­te brau­chen Sie ein Stück Baum­woll­stoff, für die Vor­der­sei­te 2/3 ge­mus­ter­ten Baum­woll­stoff und farb­lich pas­send 1/3 Zähl­stoff. Für die Sti­cke­rei be­nö­ti­gen Sie Stickt­wist in 2 Rot­tö­nen, 2 Grün­tö­nen und 1x Braun (oder Garn mit Farb­ver­lauf) so­wie farb­lich pas­sen­des Näh­garn.

Und so wird das Mo­tiv ge­stickt:

Bei­de Äp­fel lt. Stick­vor­la­ge rechts un­ten in den Zähl­stoff sti­cken, den Gro­ßen über 3x3 Ge­we­be­fä­den, den Klei­nen über 2x2 Ge­we­be­fä­den. Even­tu­ell Stoff in ei­nen Stick­rah­men span­nen, sti­cken, Rah­men ent­fer­nen, Sti­cke­rei von links bü­geln und den Strei­fen auf die rich­ti­ge Grö­ße zu­schnei­den. Dann Zähl­stoff und Baum­woll­stoff rechts auf rechts zu­sam­men­nä­hen, die Naht­zu­ga­be Rich­tung Baum­woll­stoff bü­geln. Naht­rand von rechts mit Zick­zack­stich ab­step­pen. Nun Vor­der- und Rück­sei­te rechts auf rechts le­gen, rings­um ver­stür­zen, klei­ne Wen­de­öff­nung las­sen. Naht­zu­ga­be über­eck ab­schrä­gen und Naht aus­bü­geln. Deck­chen wen­den, Wen­de­öff­nung von Hand schlie­ßen, Nah­trän­der flach bü­geln und rings­um mit Zick­zack­stich ab­step­pen. Fer­tig ist das Deck­chen!

Zau­ber­haft Ob als Ge­schenk oder zum Ei­gen­be­darf: Die­se hübsch ver­zier­te Kis­te hat Samm­ler­wert!

Hand­ge­macht Ei­ne per­sön­li­che No­te ver­mit­teln klei­ne De­tails wie die­se sü­ße Sti­cke­rei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.