Ar­mer Zu­schau­er

Digital Fernsehen - - Editorial - Herz­lichst, Ri­car­do Pet­zold, Chef­re­dak­teur

Die zwei­te Bun­des­li­ga so­wie auch die drit­te Li­ga sind be­reits in die neue Sai­son 2017/2018 ge­star­tet und Mit­te Au­gust ist es end­lich auch in der ers­ten na­tio­na­len Li­ga wie­der so­weit – der Ball rollt. Fans, die sich die Spie­le nicht live im Sta­di­on an­se­hen, son­dern auf Fuß­ball­ge­nuss am Fern­se­her set­zen, müs­sen sich al­ler­dings um­ge­wöh­nen. Erst­mals hat Sky nicht mehr al­le Spie­le der ers­ten Bun­des­li­ga im Port­fo­lio, was für den Fuß­ball­fan kei­nes­falls ein Vor­teil ist. Kar­tell­amt und DFB woll­ten den Fans et­was Gu­tes tun, her­aus­ge­kom­men ist ein un­über­sicht­li­ches Cha­os, wel­ches Fans ver­är­gert, Mehr­kos­ten beim Zu­schau­er ver­ur­sacht und bei vie­len Fans so­mit Frust her­vor­ruft. Wir ha­ben in die­ser Aus­ga­be ein­mal zu­sam­men­ge­stellt, wer was über­trägt und zei­gen auf was Sie ver­zich­ten müs­sen, wenn Sie die mo­nat­li­chen Aus­ga­ben für Fuß­ball nicht stei­gern wol­len.

Doch auch nicht Sport­be­geis­ter­te wer­den auf den nach­fol­gen­den Sei­ten bes­tens be­dient. Wuss­ten Sie zum Bei­spiel das Ale­xa Ih­ren Re­cei­ver steu­ern kann? Nein Ale­xa ist kei­ne Haus­halt­hil­fe im klas­si­schen Sin­ne, son­dern der in­tel­li­gen­te Sprach­steue­rungs­as­sis­tent von Ama­zon. In ei­nem Work­shop zei­gen wir Ih­nen was zu tun ist, um künf­tig beim TV-Ge­nuss die Fern­steue­rung dau­er­haft auf dem Couch­tisch lie­gen las­sen zu kön­nen.

In der Te­stru­brik müs­sen sich die ver­schie­dens­ten Ge­rä­te be­haup­ten.

Das neue Ka­threin-Flagg­schiff UFS Con­nect 926 muss sich eben­so wie der Fre­e­net-TV-USB-Emp­fän­ger be­wei­sen. Auch der Di­gi­tal­ra­dio­emp­fang wird groß­ge­schrie­ben: Di­ver­se Ra­dio­ge­rä­te müs­sen sich be­haup­ten und Sie ha­ben die Chan­ce ein kom­for­ta­bles Ra­dio mit we­nig Auf­wand zu ge­win­nen.

Ich wün­sche Ih­nen viel Spaß beim Le­sen der neu­en Aus­ga­be, so­wie al­len Ge­winn­spiel­teil­neh­mern viel Glück.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.