Ale­xa, ver­bes­se­re Raum­klang

Digital Fernsehen - - Produkte -

Lan­ge Zeit wa­ren Ama­zon-ei­ge­ne Ge­rä­te wie Echo oder Echo Dot zur Sprach­steue­rung über die Sprach­er­ken­nung Ale­xa er­for­der­lich, um kom­for­ta­bel das Licht oder Un­ter­hal­tungs­elek­tro­nik zu steu­ern. Doch seit ei­ni­gen Mo­na­ten geht Ama­zon ei­nen an­de­ren Weg und öff­net auch Dritt­an­bie­tern den Zu­gang zum Sys­tem. Zur Freu­de der Nut­zer, denn die Aus­wahl an End­ge­rä­ten wird grö­ßer.

So hat auch Ha­ma zu­ge­grif­fen und kur­zer­hand die Ale­xa-Sprach­steue­rung in die neu­es­te Sound­bar-Ge­ne­ra­ti­on Si­ri­um ein­ge­baut. Ne­ben der klei­ne­ren Sound­bar Si­ri­um 3800 steht auch die grö­ße­re Ver­si­on Sirum 4000 zur Wahl, die bald zum Preis von 499 Eu­ro in den Han­del kommt. Zu­ge­ge­ben, ein recht stol­zes Sümm­chen für ei­ne Sound­bar. Wir ha­ben im Test ge­nau un­ter­sucht, ob das neue High­light von Ha­ma wirk­lich sei­nen Preis wert ist.

De­si­gn­ob­jek­te

Ge­lie­fert wird das Set in ei­nem recht sper­ri­gen Kar­ton. Die­ser be­inhal­tet gut ge­schützt ne­ben der Sound­bar ei­nen pas­sen­den Sub­woo­fer für or­dent­li­che Bäs­se. Zeit­ge­mäß wird die­ser draht­los mit dem Laut­spre­cher­sys­tem ver­bun­den, so dass es we­ni­ger stö­ren­des Ka­bel­wirr­warr im Wohn­zim­mer gibt. Der Netz­an­schluss für den Sub­woo­fer er­folgt di­rekt über ein Netz­ka­bel, das zum Be­trieb nö­ti­ge Netz­teil hat näm­lich in der Bass­box sel­ber Platz ge­fun­den. Die­se be­inhal­tet ei­nen mit 45 Watt Ma­xi­mal­leis­tung be­trie­be­nen 6,5-Zoll-Sub­woo­fer. So­fort ins Au­ge sticht auch das ab­ge­run­de­te und op­tisch an­spre­chen­de De­sign der Bass­box mit ei­ner kup­fer­far­be­nen Ap­pli­ka­ti­on oben und der fu­tu­ris­tisch an­mu­ten­den blau­en Am­bi­ente­be­leuch­tung un­ten, die wir schon vom Ha­ma-Digitalradio DIR3600M ken­nen. De­si­gn­lieb­ha­ber brau­chen den Sub­woo­fer al­so de­fi­ni­tiv nicht zu ver­ste­cken, auch wenn dies auf Wunsch na­tür­lich eben­falls mög­lich ist. Die Sound­bar sel­ber hin­ge­gen soll­te na­tür­lich ih­ren Platz beim Fern­se­her fin­den. In der Re­gel wird sie un­ter dem Fern­se­her auf­ge­stellt, kann aber mit ei­ner Wand­hal­te­rung auch an der Wand mon­tiert wer­den. Ei­ne sol­che Hal­te­rung ist im Lie­fer­um­fang al­ler­dings nicht ent­hal­ten und muss bei Be­darf als Son­der­zu­be­hör nach­be­stellt wer­den. Für den gu­ten Klang hat Ha­ma je­weils zwei Mit­tel- und ei­nen Hoch­tö­ner pro Ka­nal – zu­sam­men al­so sechs hoch­wer­ti­ge Laut­spre­cher in der Sound­bar ver­baut. Of­fen­bar ha­ben die Kon­struk­teu­re al­so bei der Si­ri­um 4000 Au­gen­merk auf höchs­te Sound­qua­li­tät ge­legt. Auch hier wur­de da­ne­ben Wert auf ein an­spre­chen­des De­sign – eben­falls mit kup­fer­far­be­nen Rin­gen an der in

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.