TRT star­tet HD-Of­fen­si­ve

Digital Fernsehen - - Update - Www.trt­mu­zik.net.tr

Das tür­ki­sche Staats­fern­se­hen TRT setzt den kon­ti­nu­ier­li­chen HDTV-Aus­bau wei­ter fort. Gleich drei neue HDTV-Sen­der sind ge­star­tet. Be­reits seit Be­ginn die­se Jahr­zehnts setzt TRT, das statt­li­che Fern­se­hen der Tür­kei, auf HDTV. Bis­her wur­den be­reits sie­ben Sen­der in HDTVF-Auf­lö­sung auf Türk­sat 42 Grad Ost über­tra­gen. Nun ka­men mit TRT Mu­zik HD, TRT Kur­di HD und TRT Avaz HD hin­zu. Auch die neu­en Sen­der wer­den un­co­diert aus­ge­strahlt. Wäh­rend TRT Mu­zik HD und TRT Kur­di HD auf der be­kann­ten HDTV-Fre­quenz 11,054 GHz ver­ti­kal (SR 30 000, FEC 3/4, DVB-S2 8PSK) sen­den, nutzt TRT Avaz Ka­pa­zi­tät im SD-Pa­ket von TRT. Der Sen­der ist auf der Fre­quenz 11,096 GHz ho­ri­zon­tal (SR 27 500, FEC 3/4) emp­fang­bar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.