Ama­zon setzt Se­rie von Schweig­hö­fer ab

„Lin­den­stra­ße“wird ab­ge­setzt

Digital Fernsehen - - Inhalt -

Die „Lin­den­stra­ße“wird nach über 34 Jah­ren Lauf­zeit en­den. Die Ent­schei­der im Ers­ten senk­ten ih­ren Dau­men, bei der Dis­kus­si­on über ei­ne Ver­län­ge­rung des Kult-For­mats. So­mit wird die letz­te Epi­so­de von Deutsch­lands äl­tes­ter Soap im März 2020 lau­fen. Es ist al­so noch et­was hin bis Mut­ter Bei­mer und Co. das Zeit­li­che seg­nen. Va­ter Bei­mer, ge­spielt von Joa­chim H. Lu­ger, starb be­reits im Spät­som­mer den Se­ri­en­tod. Vi­el­leicht ahn­te er ja schon, was der „Lin­den­stra­ße“be­vor­ste­hen wür­de. Die wö­chent­lich aus­ge­strahl­te Kult­se­rie er­zählt seit ih­rem Start am 8. De­zem­ber 1985 Schick­sa­le und Ge­schich­ten des bun­des­re­pu­bli­ka­ni­schen und ge­samt­deut­schen Le­bens. Vol­ker Her­res, Pro­gramm­di­rek­tor Ers­tes Deut­sches Fern­se­hen, er­läu­tert, wie das Vo­tum ge­gen die „Lin­den­stra­ße“zu­stan­de kommt: „Die­se Ent­schei­dung hat sich die Fern­seh­pro­gramm­kon­fe­renz der ARD nicht leicht ge­macht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.