Phi­lips ver­öf­fent­licht An­dro­id-7-Up­date

Digital Tested - - Aktuelles - CT

Lan­ge muss­ten Be­sit­zer ak­tu­el­ler Phi­lips-TVs auf das An­dro­id-7-Up­date war­ten, doch nun steht die neue Sys­tem­soft­ware zur In­stal­la­ti­on be­reit. Soll­te Ihr TV die Soft­ware nicht au­to­ma­tisch in­stal­lie­ren, kön­nen Sie die Soft­ware über „phi­lips.de“her­un­ter­la­den und via USB-Stick in­stal­lie­ren. Le­gen Sie da­zu ei­nen Ord­ner mit dem Na­men „up­grades“an und le­gen Sie die Up­date-Da­tei hin­ein. Das An­dro­id-7-Up­date für die Mo­dell­rei­hen 6412, 6482, 7002, 7502, 8102, 8602, 9002, 973 und 873 ge­währt Zu­griff auf die Ama­zon-Vi­deo-App in 4K-Qua­li­tät, auch Darstel­lungs­feh­ler bei der 4K-Youtube-Wie­der­ga­be wur­den be­ho­ben. Für ei­nen um­fas­sen­den HDR-Sup­port emp­feh­len wir al­ler­dings wei­ter­hin ex­ter­ne Me­dia- oder UHD-Blu-ray-Play­er mit ent­spre­chen­der App-Un­ter­stüt­zung. Zu­sätz­lich op­ti­miert das Up­date die Um­schal­tung von TV-Sen­dern, die Ton­wie­der­ga­be beim OLED-Mo­dell POS9002 und be­hebt HDMI-ARC-Feh­ler. Ein- und Aus­schalt­pro­zes­se im Zu­sam­men­spiel mit an­ge­schlos­se­nen Ge­rä­ten über HDMI-CEC wur­den op­ti­miert, wenn­gleich ei­ni­ge Qu­el­len wie Sonys PS4 wei­ter­hin Pro­ble­me be­rei­ten und Son­der­funk­tio­nen wie die Laut­stär­ke­steue­rung von ex­ter­nen Qu­el­len nicht im­mer wie ge­wünscht funk­tio­nie­ren. Soll­ten Sie Fern­be­die­nun­gen an­de­rer Her­stel­ler zur TV-Steue­rung ver­wen­den, kann es not­wen­dig sein, Tas­ten­codes er­neut ein­zu­le­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.