Preis­kampf: Hi­sen­se sorgt für Auf­se­hen

Digital Tested - - Aktuelles - CT

Mit dem LED-LCD U9A for­dert Hi­sen­se die ak­tu­el­len Markt­füh­rer im LCD-TV-Pre­mi­um­seg­ment her­aus. Der UHD-Pre­mi­um-zer­ti­fi­zier­te LED-LCDTV er­scheint in 65 und 75 Zoll zu at­trak­ti­ven Prei­sen (2 700 bzw. 4400 Eu­ro) und bie­tet mit 700 bzw. 1000 LED-Lo­cal-Dim­ming-Zo­nen ei­ne fei­ne­re An­steue­rung als be­reits ver­füg­ba­re Di­rect-LED-LCDs an­de­rer Her­stel­ler. Quan­tum-Dot-Far­ben und bis zu 2500 Nits sol­len be­son­ders HDR-In­hal­te be­flü­geln, als dy­na­mi­scher HDR-Stan­dard wird Dol­by Vi­si­on un­ter­stützt. Beim Klang setzt Hi­sen­se auf ei­ne Ko­ope­ra­ti­on mit JBL. Als ers­ter Her­stel­ler der Quan­tum-Dot-LCD-Al­li­anz bringt Hi­sen­se mit dem 55A8 ei­nen OLEDTV auf den Markt und un­ter­stützt da­mit zu­künf­tig bei­de Bild­tech­no­lo­gi­en.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.