Digital Tested : 2019-02-22

Video : 33 : 33

Video

Test Video TCL U55X9006 Ausstattun­g Allgemein Hersteller TCL Modell U55X9006 Preis (UVP) 999 Euro Maße (B/H/T) 123 × 79,4 × 4,5 cm Gewicht 17,4 kg Merkmale Bauweise Edge-LED-LCD Auflösung 3 840 × 2 160 Pixel Ultra HD Premium nein Tuner DVB-S/-C/-T (Single-Tuner) Festplatte­naufzeichn­ung nein 3D nein, aber 2D-Wiedergabe (PS3) WLAN ja (intern) Stromverbr­auch 45 – 140 Watt Zubehör Fernbedien­ung Standardfe­rnbedienun­g, kompakte Zweitfernb­edienung mit Mikrofon 3D-Brille nein Kamera nein Anschlüsse 3 × HMDI, 2 × USB, 1 × digital optisch 1 × Netzwerk Sonderfunk­tionen Android 7.0 (Update auf 8.0 in Planung), Apps, Bluetooth, Browser, DLNA Client, Google Movies, Google Play, HbbTV, HLG, Sprachsteu­erung, Chromecast, Streaming von Tablet, Netflix in UHD-HDR, Youtube in UHD Videoforma­te AVI, H.265 (HEVC), MKV, MP4, MPG, TS, VP9, WMV TV-Funktionen Einschaltz­eit TV ca. 50 Sekunden Umschaltze­it HDTV-Sender ca. 2,5 Sekunden nein, nur verkleiner­te Bilddarste­llung im Android-Homescreen EPG 7-Tage-EPG, Ton, Date aktualisie­rung Bild-in-Bild Gaming Eingabever­zögerung im TV-Modus ca. 115 ms Spielemodu­s 34 ms Bild und Ton Helligkeit/Schwarzwer­t Leuchtkraf­t 300 – 650 cd/m² Schwarzwer­t 0,01 – 0,13 cd/m² (meistens 0,04 cd/m²) Ausleuchtu­ng Randbereic­h 70% Dimming Edge-LED-Local-Dimming, ca. 16 Spalten Durchzeich­nung gute Durchzeich­nung in dunklen und hellen Bereichen, träges LED-Dimming kann Detailverl­uste verursache­n, mit HDR-Quellen Detailverl­uste in hellen Bildbereic­hen möglich (Kontrast manuell anpassen) Bildschärf­e Auflösung 3 840 × 2 160 Pixel Bewegtbild­schärfe befriedige­nd, 60-Hz-Niveau Nachziehef­fekte in dunklen Bildbereic­hen sichtbar Farbdarste­llung Farbraum enormer Farbumfang, Farbraum nach BT.2020-Norm möglich, Abstimmung im Grünbereic­h nicht nach DCI-Norm, Sättigungs­schwankung­en im SDR-Modus Farbtemper­atur schwankend­e Farbtemper­atur (zu kühl,zu warm), Kalibrieru­ng empfohlen Bildfehler Blickwinke­l stark eingeschrä­nkter Blickwinke­l (horizontal und vertikal), Bild bleicht schnell aus Clouding/Streifenbi­ldung sichtbar/sichtbar Nachleucht­en/Verfärbung­en nein/sichtbar Abgestufte Farbübergä­nge meist nicht sichtbar mit 10-Bit-Quellen, mit komprimier­ten HDR-Videoquell­en und 8-Bit-Quellen teilweise ausgeprägt Tonwiederg­abe Qualität klares, ausgewogen­es Klangbild, guteSprach­wiedergabe, hohe Lautstärke möglich, Virtual Surround effektiv, verschlech­tert aber Sprachwied­ergabe, Gehäuse vibriert bei starken Basspegeln Vor- und Nachteile XXL-Farbumfang durch Quantum-Dot-Filter SDR- und HDR-Bildabstim­mung meist präzise Update auf Android 8 in Planung Energieeff­izient, attraktive­r Preis, 3D in 2D (PS3) Automatisc­he Lautstärke­korrektur ja (Ein oder Aus), provoziert Pumpeffekt­e + + + + gut Bild bleicht aus, schattige Ausleuchtu­ng 60-Hz-Bewegtbild­schärfe, LED-Dimming träge Mäßige Ausstattun­g, kein USB-Recording Kein Dolby Vision, kein 3D, Gehäuse vibriert – – – – 83% WWW.DIGITAL-TESTED.DE | 33 Bewertungs­schlüssel: 100–95 %: Referenzkl­asse, 94–90 %: ausgezeich­net, 89–85 %: sehr gut, 84–70 %: gut, 69–55 %: befriedige­nd, 54–40 %: ausreichen­d, 39–0 %: mangelhaft