Ein­fach mal sel­ber ma­chen

DigitalPHOTO (Germany) - - TEST & TECHNIK -

KAUFBERATUNG Ha­ben Sie sich schon ei­nen Jah­res­ka­len­der für 2019 zum Auf­hän­gen in der Kü­che oder der Die­le be­sorgt? Wie wä­re es in die­sem Jahr mit ei­nem selbst ge­stal­te­ten Fo­to­ka­len­der statt ei­nes Mo­dells aus dem Su­per­markt. Wir ha­ben die Ka­len­der von sie­ben Fo­to­dienst­leis­tern für Sie ge­tes­tet.

Auch in Zei­ten von Out­look und Ka­len­der-apps auf dem Smart­pho­ne ge­hört ein ge­druck­ter Jah­res­ka­len­der in vie­len Fa­mi­li­en im­mer noch zur Gr­und­aus­stat­tung. Und das aus gu­tem Grund, denn schließ­lich kann so je­der auf ei­nen Blick se­hen, wel­che Ter­mi­ne in den nächs­ten Ta­gen und Wo­chen an­ste­hen. Egal, ob El­tern­abend, Sta­di­on­be­such oder Ge­burts­tag der Pa­ten­tan­te: Mit ei­nem Jah­res­ka­len­der be­hal­ten Sie im­mer den Über­blick.

Kein Wun­der al­so, dass im De­zem­ber in je­dem Su­per­markt Dut­zen­de Mo­dell­va­ri­an­ten der Jah­res­pla­ner an­ge­bo­ten wer­den. Wahl­wei­se mit Pfer­de­mo­ti­ven, Dis­ney-fi­gu­ren oder be­rühm­ten Se­hens­wür­dig­kei­ten. Wirk­li­che Eye­cat­cher sind je­doch die we­nigs­ten Kauf­ka­len­der. Viel­leicht ent­schei­den Sie sich des­halb für das kom­men­de Jahr für ei­nen selbst ge­stal­te­ten Fo­to­ka­len­der! Ka­len­der im A4-for­mat mit ei­ge­nen Fo­to­mo­ti­ven kön­nen Sie bei Di­enst­leis­tern im In­ter­net schon für 9,95 Eu­ro zu­züg­lich Ver­sand be­stel­len. Preis­lich be­steht zu den Kauf­ka­len­dern al­so kaum ein Un­ter­schied. Da­für aber kön­nen Sie ein gan­zes Jahr lang Mo­nat für Mo­nat Ih­re schöns­ten Fo­to­mo­ti­ve ge­nie­ßen! Mög­li­che Mo­ti­ve sind bei­spiels­wei­se Ih­re schöns­ten Land­schafts­auf­nah­men, Im­pres­sio­nen aus Ih­rem letz­ten Som­mer­ur­laub oder na­tür­lich auch Fa­mi­li­en­por­träts. Viel­leicht fin­den Sie in Ih­rem Bild­ar­chiv auch für je­den Ka­len­der­mo­nat auch zur Jah­res­zeit pas­sen­de Auf­nah­men.

In we­ni­ger als 5 Mi­nu­ten er­stellt

Im Ver­gleich zu ei­nem Fotobuch ist ein ei­ge­ner Fo­to­ka­len­der schnell er­stellt. Hier­für müs­sen Sie kei­ne spe­zi­el­le Be­stell­soft­ware herunterladen und in­stal­lie­ren, son­dern wäh­len ein­fach on­li­ne ein For­mat und ei­ne Lay­out­vor­la­ge Ih­rer Wahl aus. An­schlie­ßend la­den Sie min­des­tens 13 Fo­tos hoch, ei­nes für das Deck­blatt und ei­nes für je­den Ka­len­der­mo­nat, wei­sen sie den ent­spre­chen­den Ka­len­der­sei­ten zu und kli­cken auf „Be­stel­len“. Fer­tig! Da ist es auf­wen­di­ger, sich ins Au­to zu set­zen und zum Schreib­wa­ren­händ­ler zu fah­ren. Möch­ten Sie lie­ber je­de ein­zel­ne Ka­len­der­sei­te auf­wen­dig mit ei­ner Fo­to­col­la­ge, Text­bo­xen und Il­lus­tra­tio­nen ge­stal­ten, ist na­tür­lich auch das mög­lich. Ent­we­der di­rekt on­li­ne oder bei den meis­ten An­bie­tern auch über die Be­stell­soft­ware.

7 Di­enst­leis­ter im Test

Fo­to­ka­len­der fin­den Sie bei al­len gän­gi­gen Druck­dienst­leis­tern im In­ter­net im An­ge­bot. Spielt es da über­haupt ei­ne Rol­le, wo man sei­nen Ka­len­der ge­stal­tet und be­stellt? Wir ha­ben die An­ge­bo­te von sie­ben Fo­to­dienst­leis­tern für Sie ver­gli­chen. Ge­tes­tet ha­ben wir Fo­to­ka­len­der im A4-hoch­for­mat von den An­bie­tern CEWE, fo­to­book.de, fotobuch.de, Fujifilm, Pi­xum, Pos­ter­xxl und Whi­te­wall. Wie bei Fo­to­bü­chern ha­ben Sie auch bei Fo­to­ka­len­dern in der Re­gel die Aus­wahl zwi­schen ­ver­schie­de­nen ­Pa­pier­ar­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.