SB-5000

DigitalPHOTO (Germany) - - AKADEMIE -

Ni­kon hat mit dem SB-5000 ei­nen fern­steu­er­ba­ren Auf­steck­blitz vor­ge­stellt. Das mo­bi­le Blitz­ge­rät be­sitzt als welt­weit ers­ter kom­pak­ter Auf­steck­blitz ein in­te­grier­tes Kühl­sys­tem. Der SB-5000 hat ei­ne Leit­zahl von 55 (bei ISO 100, 200mm) und ei­nen gro­ßen Zoom­be­reich von 24–200mm (14mm mit Weit­win­kelS­treu­schei­be). Drei Aus­leuch­tungs­pro­fi­le brin­gen Fle­xi­bi­li­tät mit sich. Al­ter­na­tiv zu op­ti­schen Si­gna­len kann der Blitz als Teil des Ad­van­ced-wi­re­less-light­ing-sys­tems per Funk­steue­rung kon­trol­liert wer­den. Dank des neu­en Kühl­sys­tems sind laut Ni­kon 120 Auf­nah­men in fünf­se­kün­di­gen In­ter­val­len oder 84 Auf­nah­men in drei­se­kün­di­gen In­ter­val­len oh­ne Über­hit­zung mög­lich. Der SB-5000 rich­tet sich mit ei­nem stol­zen Preis von rund 540 Eu­ro an Pro­fi­fo­to­gra­fen.

Klar: Die Be­di­en­ober­flä­che des SB-5000 prä­sen­tiert sich an­ge­nehm hell. Das ver­spricht gu­te Über­sicht – auch bei we­nig vor­han­de­nem Licht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.