DigitalPHOTO (Germany)

Gro­ßer Sen­sor, klei­ne Ka­me­ra

- TIM HER­PERS Chef vom Di­enst Tech · Cameras · Sony · Sigma Corporation · Samsung Galaxy S5 · International Organization for Standardization · F4

Lan­ge wur­de in Ge­rüchte­fo­ren dar­über dis­ku­tiert – nun folgt die of­fi­zi­el­le Neu­vor­stel­lung: So­ny er­wei­tert sein Port­fo­lio der spie­gel­lo­sen Voll­for­mat­ka­me­ras mit der Al­pha 7C, ei­ner kom­pak­ten und leich­ten Sys­tem­ka­me­ra.

Wenn der­zeit et­was an­ge­sagt ist, dann ist es of­fen­sicht­lich ein kompaktes, spie­gel­lo­ses Voll­for­mat­sys­tem. Nach­dem Sig­ma im ver­gan­ge­nen Jahr mit der fp ei­ne ex­trem kom­pak­te Voll­for­mat­ka­me­ra vor­ge­stellt hat, Pa­na­so­nic kürz­lich mit der S5 ein kompaktes Schwes­ter­mo­dell zur S1 und S1R prä­sen­tier­te, folgt nun auch So­ny dem Trend ei­ner mög­lichst klei­nen und leich­ten spie­gel­lo­sen Sys­tem­ka­me­ra mit ei­nem Sen­sor im Klein­bild­for­mat. Die neue So­ny Al­pha 7C ist die kom­pak­tes­te Ka­me­ra ih­rer Klas­se. Im wet­ter­ge­schütz­ten Ge­häu­se, das eher an ein Mo­dell aus der Al­pha 6000Rei­he mit Aps-c-sen­sor er­in­nert, schlum­mert ein rück­wär­tig be­lich­te­ter Exmor-cmos-sen­sor mit 24,2 Me­ga­pi­xel Auf­lö­sung. Als Bild­pro­zes­sor schwört So­ny auf den Bi­onz X. An­ders als die Sig­ma fp, die noch ein we­nig leich­ter ist, be­sitzt die So­ny Al­pha 7C ei­nen 5-Ach­sen-bild­s­ta­bi­li­sa­tor. Die­ser ist auf ei­nen Be­lich­tungs­aus­gleich von fünf Blen­den­stu­fen aus­ge­legt. Das ent­spricht ei­ner 1/30 Se­kun­de Ver­schluss­zeit in ei­ner Si­tua­ti­on, die ei­gent­lich 1/500 Se­kun­de er­for­dern wür­de. Der Licht­emp­find­lich­keits­be­reich reicht wie beim Schwes­ter­mo­dell Al­pha

Be­währ­te Voll­for­mat­tech­nik in ei­nem Ge­häu­se, das der So­ny Al­pha 6600 gleicht: Das Er­geb­nis ist die neue Al­pha 7C.

Tim Her­pers, Chef vom Di­enst

7 III von ISO 100 bis 51.200 und lässt sich bei Be­darf auf bis zu 204.800 er­wei­tern.

Der Hy­brid-au­to­fo­kus mit 693 Af-pha­sen­de­tek­ti­ons- und 425 Af-kon­trast­de­tek­ti­ons­punk­ten soll Mo­ti­ve zu­ver­läs­sig und schnell scharf stel­len. Zu­dem er­kennt die Ka­me­ra au­to­ma­tisch Tier- und Men­schen­au­gen und stellt auf Wunsch da­rauf scharf. Die Tier­au­gen­er­ken­nung funk­tio­niert aus­schließ­lich im Fo­to­mo­dus. Die Au­gen­er­fas­sung ist so­wohl im Fo­to- als auch im Vi­deo­mo­dus in­te­griert. Für be­weg­te Mo­ti­ve ist die So­ny Al­pha 7C au­ßer­dem mit dem von Schwes­ter­mo­del­len be­kann­ten Echt­zeit-tracking-af aus­ge­stat­tet. In Se­rie sol­len bis zu zehn Fo­tos pro Se­kun­de mög­lich sein. Die neue So­ny nimmt au­ßer­dem Vi­de­os in bis zu 4K-auf­lö­sung mit 30 Bil­dern pro Se­kun­de auf.

Neu­es Zoom­ob­jek­tiv: 28-60mm

Der rück­sei­ti­ge Mo­ni­tor der Al­pha 7C ist dre­hund schwenk­bar und ver­fügt über ei­ne Dia­go­na­le von drei Zoll. Die Auf­lö­sung des Touch­dis­plays be­trägt 921.600 Bild­punk­te. In der obe­ren lin­ken Ge­häu­s­e­sei­te ist ein XGA-OLED-SU­CHER mit ei­ner Auf­lö­sung von 2,36 Mil­lio­nen Bild­punk­ten in­te­griert, der 100-pro­zen­ti­ge Bild­feld­ab­de­ckung bie­tet. Ei­nen in­te­grier­ten Auf­klapp­blitz gibt es nicht. Über den Blitz­schuh lässt sich ein op­tio­nal er­hält­li­cher Auf­steck­blitz mon­tie­ren – bei­spiels­wei­se der neue HVL-F28RM für 279 Eu­ro, der zeit­gleich mit der Al­pha 7C vor­ge­stellt wur­de und ab Win­ter 2020 er­hält­lich sein wird. Eben­falls neu ist das Kit­zoom-ob­jek­tiv FE 28-60mm F4-5.6, das eben­falls sehr kompakt de­signt wur­de und da­her ei­ne gu­te Er­gän­zung zur Al­pha 7C ist. Das Kit aus Ka­me­ra und Ob­jek­tiv kommt noch in die­sem Mo­nat in den Fach­han­del und kos­tet 2.399 Eu­ro. Das Stan­dard­zoom ist ein­zeln ab Ja­nu­ar 2021 für 499 Eu­ro er­hält­lich.

In­ter­es­san­ter Trend

Wie kompakt muss ein Voll­for­mat­sys­tem sein? So­ny be­weist mit der neu­en Al­pha 7C und dem Kit­zoom, dass sich ein gro­ßer Voll­for­mat­sen­sor und ein klei­nes Ge­häu­se pro­blem­los mit­ein­an­der ver­bin­den las­sen. Al­ler­dings bleibt ab­ge­se­hen von der Grö­ße und dem Ge­wicht der Ka­me­ra der er­hoff­te Wow-fak­tor aus. Vie­le Aus­stat­tungs­merk­ma­le sind von Schwes­ter­mo­del­len, wie der zwei­ein­halb Jah­re al­ten Al­pha 7 III, be­kannt. Bei­spiels­wei­se sind die An­zahl der Af-mess­fel­der und die Auf­lö­sung von Su­cher und Mo­ni­tor bei bei­den Ka­me­ras gleich. Hier stellt sich al­so die Fra­ge, ob das hand­li­che­re Ka­me­ra­de­sign den Preis­un­ter­schied zur Al­pha 7 III, die der­zeit 1.949 Eu­ro kos­tet, recht­fer­tigt. Fakt ist, dass die Al­pha 7 III mit ei­nem Tes­t­ur­teil von 92 Pro­zent der­zeit die bes­te Voll­for­mat-csc im Se­miPro­fi-seg­ment ist. Wir sind da­her auf den Test der So­ny Al­pha 7C ge­spannt.

 ??  ?? >>
Kom­pak­tes­te Voll­for­mat­sys­tem­ka­me­ra mit in­te­grier­tem 5-Ach­sen-bild­s­ta­bi­li­sa­tor: Die neue So­ny Al­pha 7C bringt nur 424 Gramm auf die Waa­ge.
>> Kom­pak­tes­te Voll­for­mat­sys­tem­ka­me­ra mit in­te­grier­tem 5-Ach­sen-bild­s­ta­bi­li­sa­tor: Die neue So­ny Al­pha 7C bringt nur 424 Gramm auf die Waa­ge.
 ??  ??
 ??  ?? Der elek­tro­ni­sche Su­cher der Al­pha 7C gleicht dem der Aps-c-ka­me­ra Al­pha 6600. Er misst 0,39 Zoll und löst 2,36 Mio. Bild­punk­te auf.
Der 3-Zoll-mo­ni­tor ist dreh- und schwenk­bar. Das er­leich­tert Auf­nah­men aus be­son­ders ho­hen und tie­fen Per­spek­ti­ven so­wie Sel­fies.
Im Ver­gleich zur Al­pha 7 III be­sitzt die Al­pha 7C kei­nen Joy­stick. Statt­des­sen hat sich So­ny ent­schie­den, dort ei­ne Tas­te zu plat­zie­ren.
Das Daumenrad der Al­pha 7C ist von Schwes­ter­mo­del­len be­kannt und er­mög­licht ei­ne in­tui­ti­ve Be­die­nung durch das Ka­me­ra­me­nü.
Der elek­tro­ni­sche Su­cher der Al­pha 7C gleicht dem der Aps-c-ka­me­ra Al­pha 6600. Er misst 0,39 Zoll und löst 2,36 Mio. Bild­punk­te auf. Der 3-Zoll-mo­ni­tor ist dreh- und schwenk­bar. Das er­leich­tert Auf­nah­men aus be­son­ders ho­hen und tie­fen Per­spek­ti­ven so­wie Sel­fies. Im Ver­gleich zur Al­pha 7 III be­sitzt die Al­pha 7C kei­nen Joy­stick. Statt­des­sen hat sich So­ny ent­schie­den, dort ei­ne Tas­te zu plat­zie­ren. Das Daumenrad der Al­pha 7C ist von Schwes­ter­mo­del­len be­kannt und er­mög­licht ei­ne in­tui­ti­ve Be­die­nung durch das Ka­me­ra­me­nü.
 ??  ?? Die in­te­grier­te 5-Ach­sen-bild­s­ta­bi­li­sie­rung ist auf ei­ne Kom­pen­sa­ti­on von bis zu fünf Blen­den­stu­fen aus­ge­legt. Über den Blitz­schuh lässt sich op­tio­nal er­hält­li­ches Zu­be­hör, wie ein Sys­tem­blitz, mon­tie­ren.
Das Moduswahlr­ad der So­ny Al­pha 7C äh­nelt mit we­ni­gen Än­de­run­gen dem der Al­pha 7 III.
Statt Funk­ti­ons­tas­ten be­fin­det sich auf der obe­ren Ge­häu­s­e­sei­te ei­ne Tas­te für die Vi­deo­auf­zeich­nung.
Die in­te­grier­te 5-Ach­sen-bild­s­ta­bi­li­sie­rung ist auf ei­ne Kom­pen­sa­ti­on von bis zu fünf Blen­den­stu­fen aus­ge­legt. Über den Blitz­schuh lässt sich op­tio­nal er­hält­li­ches Zu­be­hör, wie ein Sys­tem­blitz, mon­tie­ren. Das Moduswahlr­ad der So­ny Al­pha 7C äh­nelt mit we­ni­gen Än­de­run­gen dem der Al­pha 7 III. Statt Funk­ti­ons­tas­ten be­fin­det sich auf der obe­ren Ge­häu­s­e­sei­te ei­ne Tas­te für die Vi­deo­auf­zeich­nung.
 ??  ?? Vlog­ging-fä­hig: Dank des hand­li­chen De­signs und des be­weg­li­chen Mo­ni­tors eig­net sich die So­ny Al­pha 7C her­vor­ra­gend für Selbst­auf­nah­men.
Vlog­ging-fä­hig: Dank des hand­li­chen De­signs und des be­weg­li­chen Mo­ni­tors eig­net sich die So­ny Al­pha 7C her­vor­ra­gend für Selbst­auf­nah­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany