DigitalPHOTO (Germany)

WETT­BE­WERBS­FÄ­HI­GE AR­CHI­TEK­TUR­FO­TOS

- Architecture · Arts

Gu­te Ar­chi­tek­tur­fo­to­gra­fie be­rück­sich­tigt die Li­ni­en, die der Ar­chi­tekt des Ge­bäu­des vor­ge­ge­ben hat. Senk­rech­te Li­ni­en wird man meist ex­akt senkrecht stel­len, ho­ri­zon­ta­le Li­ni­en ent­we­der ho­ri­zon­tal oder hin zum Flucht­punkt lau­fend. Na­tür­lich kann man von sol­chen Re­geln ab­wei­chen – es soll­te aber ein gu­ter Grund da­für vor­lie­gen. Men­schen auf Ar­chi­tek­tur­fo­tos ver­deut­li­chen die Grö­ßen­ord­nung der Ge­bäu­de oder Ge­bäu­de­de­tails. Tipp: Bei Ein­satz ei­ner län­ge­ren Be­lich­tungs­zeit und ei­nes Sta­tivs bleibt das Ge­bäu­de scharf, sich be­we­gen­de Men­schen oder Fahr­zeu­ge hin­ge­gen wer­den ver­wischt. Das bringt et­was Dy­na­mik auch in ru­hi­ge Ar­chi­tek­tur­bil­der.

Newspapers in German

Newspapers from Germany