DigitalPHOTO (Germany)

Groß­for­ma­te für die Wand Über­blick: Alu-di­bond und Acryl­glas

BILDPRÄSEN­TATION Groß­for­mat-dru­cke fin­den sich heu­te nicht mehr nur in Ga­le­ri­en und Mu­se­en, son­dern auch im ei­ge­nen Zu­hau­se. Die Qua­li­tät und be­zahl­ba­re Prei­se ma­chen es mög­lich.

- Photography · Arts

Es ist heu­te ein­fa­cher denn je, ei­ge­ne Fo­tos im gro­ßen For­mat an die Wand zu brin­gen, schließ­lich bie­ten mo­der­ne Ka­me­ras mitt­ler­wei­le ge­nü­gend Auf­lö­sung, um Bil­der mit ei­ner Kan­ten­län­ge von ei­nem Me­ter und mehr ver­lust­frei aus­zu­dru­cken – und na­tür­lich auch ent­spre­chend zu prä­sen­tie­ren. Hier stel­len wir Ih­nen zwei Prä­sen­ta­ti­ons­ar­ten des An­bie­ters Whi­te­wall vor: Fo­tos hin­ter Acryl­glas so­wie Fo­tos auf Alu-di­bond. Auf der rech­ten Sei­te er­läu­tern wir au­ßer­dem de­ren in­di­vi­du­el­le Spe­zi­fi­ka­tio­nen.

Edel: Fo­tos hin­ter Acryl­glas

Hin­ter Acryl­glas er­hal­ten Fo­tos ei­ne be­son­de­re Tie­fen­wir­kung. Das bie­tet sich vor al­lem bei Land­schafts­auf­nah­men an, weil es den Bil­dern ei­nen se­hens­wer­ten 3D-ef­fekt ver­leiht. Kurz er­klärt: Acryl ist ein durch­sich­ti­ger Kunst­stoff, der in ei­ner Stär­ke von 2 mm bis 6 mm auf­ge­tra­gen wird. Ins­be­son­de­re in Kom­bi­na­ti­on mit dem Ech­ten Fo­to­ab­zug von Whi­te­wall ent­fal­ten Bil­der hin­ter Acryl­glas ih­re vol­le, ed­le Wir­kung. Als Trä­ger­me­di­um dient leich­tes, aber sta­bi­les Alu-di­bond. Und die Grö­ße? Spielt fast kei­ne Rol­le! An­ge­bo­ten wer­den For­ma­te bis zu 290 x 180 Zen­ti­me­ter. Wer es noch grö­ßer möch­te, kann auf den neu­en Whi­te­wall Mas­ter­print zu­rück­grei­fen – sie­he blau­er Kas­ten auf der rech­ten Sei­te.

Klas­si­ker: Fo­tos auf Alu-di­bond

Min­des­tens eben­so be­liebt ist der Klas­si­ker un­ter den Wand­bil­dern: Fo­tos auf Alu-di­bond. Bei der Prä­sen­ta­ti­on Ih­rer Auf­nah­me auf Alu-di­bond ste­hen Ih­nen zwei Mög­lich­kei­ten zur Aus­wahl: Ent­we­der wird Ihr Bild di­rekt und mit 7-Farb-tech­no­lo­gie auf die Alu-trä­ger­plat­te ge­druckt oder es wird ein Ech­ter Fo­to­ab­zug ver­wen­det, der auf­ge­zo­gen wird. Das al­les bei Grö­ßen bis 180 x 122 cm. Auch hier­zu ha­ben wir Ih­nen die Un­ter­schie­de auf der rech­ten Sei­te er­klärt.

Die Ent­schei­dung, wel­ches Wand­bild bes­ser zu Ih­rer Fo­to­gra­fie passt, ist selbst­ver­ständ­lich in­di­vi­du­ell ver­schie­den. Falsch lie­gen Sie mit kei­ner der hier vor­ge­stell­ten Op­tio­nen. (lk)

 ??  ?? GROSSFORMA­T ZU HAU­SE
Je grö­ßer das For­mat, des­to be­ein­dru­cken­der die Wir­kung. Mit Ih­rem Lieb­lings­mo­tiv im Groß­for­mat ver­schö­nern Sie Ihr Zu­hau­se!
GROSSFORMA­T ZU HAU­SE Je grö­ßer das For­mat, des­to be­ein­dru­cken­der die Wir­kung. Mit Ih­rem Lieb­lings­mo­tiv im Groß­for­mat ver­schö­nern Sie Ihr Zu­hau­se!

Newspapers in German

Newspapers from Germany