DigitalPHOTO (Germany)

Neue Ka­me­ras, Ob­jek­ti­ve & Fo­to­zu­be­hör

Mit der Lumix S5 hat Pa­na­so­nic ei­ne neue Voll­for­mat­ka­me­ra vor­ge­stellt, die mit hy­bri­dem Kon­zept und kom­pak­tem De­sign punk­ten will.

- Cameras · Tech · Sony · Venus Berlin · Nikkor · Fujifilm Holdings

Pa­na­so­nic Lumix S5, neue Nik­kor-z-ob­jek­ti­ve, Rück­blick: So lief die di­gi­ta­le TPIC 2020, neue Fo­to­mes­se PHOTOPIA Ham­burg, IFA 2021, Fu­ji­non XF 50mm, So­ny A-mount-ad­ap­ter u. v. m.

Die drei bis­he­ri­gen Lumix-voll­for­mat­ka­me­ras S1, S1R und S1H ha­ben ein im Ver­gleich zu an­de­ren Voll­for­mat-sys­tem­ka­me­ras ho­hes Ge­wicht und gro­ße Ab­mes­sun­gen. Nun folgt mit der Lumix S5 ei­ne deut­lich kom­pak­te­re Voll­for­mat­sys­tem­ka­me­ra, die so­wohl Fo­to­gra­fen als auch Fil­mer an­spre­chen soll. Trotz der klei­ne­ren Ab­mes­sun­gen erbt die S5 vie­le Funk­tio­nen der S1, ei­ner der bes­ten spie­gel­lo­sen Voll­for­mat­sys­tem­ka­me­ras auf dem Markt. Der bild­s­ta­bi­li­sier­te Ka­me­ra­sen­sor der Pa­na­so­nic Lumix S5 löst 24 Mil­lio­nen Pi­xel auf. Ei­ne Be­son­der­heit ist die Du­al-na­ti­ve-iso-funk­ti­on, die vor al­lem Fil­mern be­kannt ist: Ziel da­bei sind ge­rin­ge Rau­sch­wer­te trotz ho­her Licht­emp­find­lich­kei­ten. Mit­tels zwei­er ana­lo­ger Schalt­krei­se an je­dem Pi­xel nimmt die Ka­me­ra zwei ver­schie­de­ne Emp­find­lich­kei­ten auf und wech­selt ent­spre­chend der Be­lich­tungs­si­tua­ti­on au­to­ma­tisch zwi­schen den bei­den Iso-wer­ten. Wem die Auf­lö­sung von 24 Me­ga­pi­xeln nicht aus­reicht, der kann im Hig­hRe­so­lu­ti­on-mo­dus die vier­fa­che Auf­lö­sung (96 MP aus acht Auf­nah­men) er­zie­len.

Flot­ter Au­to­fo­kus

Beim Sen­sor ver­traut Pa­na­so­nic auf den Ve­nus-en­gi­ne-pro­zes­sor, um ei­nen fort­schritt­li­chen Au­to­fo­kus zu ga­ran­tie­ren. Die­ser bie­tet 225 Mess­fel­der und soll Mo­ti­ve in ei­ner Ge­schwin­dig­keit von bis zu 0,08 Se­kun­den scharf stel­len. Zu­dem ist die Lumix S5 mit ei­ner hö­he­ren Af-tracking-fre­quenz als die S1 aus­ge­stat­tet. Pa­na­so­nic ver­spricht sich ei­ne dop­pelt so ho­he Ge­schwin­dig­keit beim Fo­kus­sie­ren von

Ge­sicht und Au­gen be­weg­ter Mo­ti­ve als bei den Schwes­ter­mo­del­len. Neu ist auch ei­ne Kopf-er­ken­nung bei der Ver­fol­gung ei­nes Mo­tivs. So soll die Ka­me­ra ei­nen ge­neig­ten Kopf bes­ser er­ken­nen. Zu­dem müs­sen Ge­sicht und Au­gen nur noch halb so groß im Bild sein wie bei den Schwes­ter­mo­del­len, da­mit die Ka­me­ra die­ses er­kennt.

Dua­le Bild­s­ta­bi­li­sie­rung und 4K-vi­deo

Wie schon bei den Schwes­ter­mo­del­len un­ter­stützt auch die Pa­na­so­nic Lumix S5 ei­ne dua­le Bild­s­ta­bi­li­sie­rung aus ei­nem auf fünf Ach­sen sta­bi­li­sier­ten Sen­sor und ei­nem Ob­jek­tiv­sta­bi­li­sa­tor. Pa­na­so­nic ga­ran­tiert da­durch ei­ne um bis zu 6,5 Blen­den­stu­fen län­ge­re Be­lich­tungs­zeit. Der Oled-su­cher löst 2,36 Mil­lio­nen Bild­punk­te auf und stellt das Mo­tiv mit ei­ner Bild­wie­der­hol­ra­te von bis zu 120p dar. Der rück­sei­ti­ge 3-Zol­lTouchmo­ni­tor ist dreh- und schwenk­bar. Trotz des kom­pak­ten De­signs sol­len ein Ma­g­ne­si­um­ge­häu­se und ein Staub- und Spritz­was­ser­schutz für die nö­ti­ge Ro­bust­heit im All­tag sor­gen. Ein­zig ei­nen Frost­schutz ga­ran­tiert Pa­na­so­nic bei der Lumix S5 nicht. Dass die Lumix S5 ei­ne Fo­to­ka­me­ra mit Vi­deo­schwer­punkt ist, zeigt der üp­pi­ge Funk­ti­ons­um­fang. So ver­fügt die spie­gel­lo­se Voll­for­mat­ka­me­ra über ei­nen 4K 4:2:2 10 Bit Vi­deo­mo­dus, der in­tern bis 30p auf­zeich­nen kann. Über ein HDMIOut­put kön­nen die Ein­stel­lun­gen auch in bis zu 60p aus­ge­ge­ben wer­den. Der Neu­preis der Pa­na­so­nic Lumix S5 be­trägt 1.999 Eu­ro (19 Pro­zent Mwst.). Samt Kit­zoom 20-60mm ist die CSC für 300 Eu­ro mehr zu ha­ben. (th)

Die Lumix S5 ist trotz Voll­for­mat­sen­sor leich­ter und kom­pak­ter als die Mft-ka­me­ra Lumix GH5.

Tim Her­pers, Chef vom Di­enst

 ??  ?? Kom­pak­te Voll­for­mat­ka­me­ra: Lumix S5
Kom­pak­te Voll­for­mat­ka­me­ra: Lumix S5
 ??  ?? >>
Grö­ßen­ver­gleich: Beim Ver­gleich der Lumix S1 (links) und der Lumix S5 (rechts) fällt ein enor­mer Un­ter­schied auf. Mit der S5 spielt Pa­na­so­nic die Vor­tei­le ei­ner spie­gel­lo­sen Kon­struk­ti­on aus.
>> Grö­ßen­ver­gleich: Beim Ver­gleich der Lumix S1 (links) und der Lumix S5 (rechts) fällt ein enor­mer Un­ter­schied auf. Mit der S5 spielt Pa­na­so­nic die Vor­tei­le ei­ner spie­gel­lo­sen Kon­struk­ti­on aus.
 ??  ?? >>
Ge­wohnt über­sicht­lich: Die Ka­merarück­sei­te be­sitzt be­kann­te Be­dien­ele­men­te. Lumix-fo­to­gra­fen fin­den sich hier gut zu­recht.
>> Ge­wohnt über­sicht­lich: Die Ka­merarück­sei­te be­sitzt be­kann­te Be­dien­ele­men­te. Lumix-fo­to­gra­fen fin­den sich hier gut zu­recht.

Newspapers in German

Newspapers from Germany