DigitalPHOTO (Germany)

Na­tür­li­ches Licht In­door­por­träts mit sanf­tem Fens­ter­licht

- Photography · Arts · Scott Kelby

Fens­ter­licht gilt mit­un­ter als per­fek­te Licht­quel­le für schö­ne Por­träts. Dies ist je­doch nicht im­mer au­to­ma­tisch der Fall. Fo­to­graf und Buch­au­tor Scott Kel­by ver­rät Ih­nen, wie Sie Fens­ter­licht best­mög­lich ein­set­zen.

Als Fo­to­graf ha­ben Sie – selbst wenn Sie ganz neu in der Ma­te­rie sind – si­cher­lich schon da­von ge­hört, dass es sich bei Fens­ter­licht um das al­ler­schöns­te Licht han­deln soll. Lei­der ist das nicht im­mer wahr. Der My­thos von dem bei­spiel­los schö­nen Fens­ter­licht geht auf die be­rühm­ten hol­län­di­schen Meis­ter Han und Che­wy zu­rück. Ei­ne Fens­ter­schei­be ver­wan­delt har­sches Licht aber nicht wie von Zau­ber­hand in wei­ches Licht.

Wenn Sie nach drau­ßen ge­hen und nach der Son­ne schau­en, wer­den Sie fest­stel­len, dass es sich bei un­se­rem Mut­ters­tern um ei­ne sehr har­te Licht­quel­le han­delt. Wenn die­se Art von Licht auf die Haut Ih­rer Mo­dels trifft, kommt nichts Gu­tes da­bei her­aus. Ei­ne Per­son im di­rek­ten Son­nen­licht blin­zelt nicht nur stän­dig, son­dern wird durch har­te Schat­ten auf der Haut ver­un­stal­tet, wäh­rend die be­leuch­te­ten Be­rei­che gna­den­los über­strah­len. Und was pas­siert, wenn Sie ei­ne kla­re Glas­schei­be zwi­schen Ihr Mo­del und die Son­ne brin­gen? Lei­der nichts – das Son­nen­licht durch­dringt die Glas­schei­be un­ge­hin­dert und pro­du­ziert wei­ter­hin die har­schen Lich­ter und Schat­ten auf der Haut.

Die klas­si­schen hol­län­di­schen Meis­ter des sieb­zehn­ten Jahr­hun­derts leuch­te­ten die Mo­ti­ve ih­rer Ge­mäl­de mit Fens­ter­licht aus. Rich­tig. Al­ler­dings er­grif­fen sie ent­spre­chen­de Maß­nah­men, um das Licht so weich und wun­der­voll zu ma­chen. Auf die­ser Dop­pel­sei­te er­fah­ren Sie, wie Sie Son­nen­licht ganz sanft und schön ma­chen. Er­grei­fen Sie selbst die nö­ti­gen Maß­nah­men, um das Licht nach Ih­ren Wün­schen zu for­men und Sie wer­den ei­ni­ge der schöns­ten Fens­ter­licht­por­träts Ih­rer fo­to­gra­fi­schen Lauf­bahn er­schaf­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany