Aa­che­ner Flug-Ta­xi soll 2024 star­ten

Donau Zeitung - - Wirtschaft -

Kein Stau auf dem Weg in die nächs­te Stadt oder zum Flug­ha­fen: Aa­che­ner For­scher wol­len bis 2024 ihr elek­tro­hy­bri­des Klein­flug­zeug Si­lent Air Ta­xi in Be­trieb neh­men. Die RWTH und die Fach­hoch­schu­le Aa­chen stell­ten am Di­ens­tag auf dem Flug­platz Merz­brück ein Mo­dell des fünf­sit­zi­gen Flug­zeugs vor. Es soll bis zu 1000 Ki­lo­me­ter bei ei­ner Rei­se­ge­schwin­dig­keit von über 300 St­un­den­ki­lo­me­tern flie­gen kön­nen, teil­ten die bei­den Hoch­schu­len mit. Das Flug­zeug kön­ne un­ter an­de­rem ei­ne Ent­las­tung für den Zu­brin­ger- oder In­ter­ci­ty-Ver­kehr sein. Der Jung­fern­flug ist den An­ga­ben nach für 2022 vor­ge­se­hen, die Mus­ter­zu­las­sung wer­de 2024 an­ge­strebt.

Fo­to: dpa

So soll das hy­bridelek­trisch be­trie­be­ne Si­lent Air Ta­xi aus­se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.