Pil­ze wa­schen und ent­häu­ten ist über­holt

Donau Zeitung - - Geld & Leben -

Wa­schen, Haut­ab­zie­hen, La­mel­len ent­fer­nen: Was al­te Koch­bü­cher für die Zu­be­rei­tung von Cham­pi­gnons noch häu­fig emp­feh­len, ist völ­lig un­nö­tig. Es schmä­lert nur die Qua­li­tät der Pil­ze, stellt der Bund Deut­scher Cham­pi­gnon- und Kul­tur­pil­zan­bau­er (BDC) klar. Um die Pil­ze et­wa zu gril­len, ge­nü­ge es, nur den Sti­el ab­zu­bre­chen, oh­ne da­bei den Hut zu ver­let­zen. Je nach Re­zept kann der Sti­el klein ge­hackt für die Fül­lung mit­ver­wen­det wer­den. Oder man nutzt ihn für ein an­de­res Ge­richt. Wer es un­kom­pli­ziert mag, legt die rund­um leicht ein­ge­öl­ten Pilz­hü­te pur auf den Grill, lässt sie von bei­den Sei­ten bräu­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.