Wei­ße Wes­te

Ehe­ma­li­ger Lei­ter des Wei­ßen Rings hat sich laut Ge­richt doch nicht vor Frau ent­blößt

Donau Zeitung - - Panorama -

Lübeck Das Amts­ge­richt Lübeck hat den ehe­ma­li­gen Lei­ter der Op­fer­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on Wei­ßer Ring in Lübeck vom Vor­wurf des Exhibition­ismus frei­ge­spro­chen. Es ha­be nicht mit der vom Ge­setz ge­for­der­ten Si­cher­heit nach­ge­wie­sen wer­den kön­nen, dass der heu­te 74-jäh­ri­ge An­ge­klag­te Det­lef H. sich tat­säch­lich im April 2016 bei ei­nem Be­ra­tungs­ge­spräch vor ei­ner Kli­en­tin ent­blößt ha­be, sag­te die Rich­te­rin in der Ur­teils­be­grün­dung am Don­ners­tag.

Ei­ne heu­te 41 Jah­re al­te Frau hat­te aus­ge­sagt, Det­lef H. ha­be bei dem Ge­spräch in sei­nem Bü­ro plötz­lich ne­ben ihr ge­stan­den und sei­ne Ho­se ge­öff­net. H. hat­te die­sen Vor­wurf ve­he­ment be­strit­ten. Ei­ne Psy­cho­lo­gin hat­te zu­dem in ei­ni­gen Punk­ten Zwei­fel an den Aus­sa­gen der Frau ge­äu­ßert.

Die Staats­an­walt­schaft, die ei­ne Haft­stra­fe von drei Mo­na­ten auf Be­wäh­rung ge­for­dert hat­te, will nun prü­fen, ob sie ge­gen das Ur­teil Be­ru­fung ein­legt. Denn nach ih­rer Über­zeu­gung war der Fall aus dem Jahr 2016 nur die Spit­ze ei­nes Eis­bergs. Die Aus­sa­gen wei­te­rer Zeu­gin­nen hät­ten ge­zeigt, dass Det­lef H. über Jah­re hin­weg im­mer wie­der se­xu­ell über­grif­fig ge­wor­den sei.

Ins­ge­samt hat­ten 29 Frau­en dem Lei­ter der Op­fer­schutz­or­ga­ni­sa­ti­on Wei­ßer Ring in Lübeck schwe­re Vor­hal­tun­gen ge­macht und se­xu­el­le Be­läs­ti­gung so­wie Nö­ti­gung vor­ge­wor­fen – nur ein Fall war bis­her vor Ge­richt ge­kom­men.

Archivfoto: Da­ni­el Bock­woldt, dpa

Der 74-jäh­ri­ge Det­lef H. im Amts­ge­richt Lübeck.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.