Oa­se für Kör­per und See­le

Er­ho­lung fin­den und sich für neue Her­aus­for­de­run­gen stär­ken, da­für steht San­dra Spiel­vo­gels Kos­me­tik­stu­dio

Donau Zeitung - - Gottesdien­ste | Kirchliche­s -

„An­ge­fan­gen ha­be ich mit ei­nem Be­hand­lungs­raum für Fuß­pfle­ge in mei­ner Woh­nung“, er­zählt San­dra Spiel­vo­gel. Das war im Jahr 1999 – das ist zwan­zig Jah­re her. Seit­dem hat sich viel ge­tan. Mitt­ler­wei­le be­sitzt sie ihr ei­ge­nes Kos­me­tik­stu­dio in Wei­sin­gen. Seit 2014 hat sie sich hier, im ehe­ma­li­gen Kreis­spar­kas­sen-Ge­bäu­de, mit drei Be­hand­lungs­räu­men so­wie ei­nem Bü­ro nie­der­ge­las­sen. „Nach­dem ich in­ner­halb kür­zes­ter Zeit zwei Mal um­bau­en und um­zie­hen muss­te, bin ich mit dem jet­zi­gen Stand­ort sehr glück­lich“, bi­lan­ziert die Kos­me­ti­ke­rin. Nach dem Heim­stu­dio in dem sie sich kur­ze Zeit spä­ter auch dem Na­gel­de­sign wid­me­te, ging es an die Heil­prak­ti­ker­schu­le. Schon 2001 nahm sie Well­ness­mas­sa­gen mit in ihr Leis­tungs­spek­trum auf. Es folg­ten vie­le Wei­ter­bil­dun­gen, ehe sie 2012 die Aus­bil­dung zur Kos­me­ti­ke­rin mach­te. Ein Jahr spä­ter er­hielt Spiel­vo­gel den Aus­bil­der­schein der HWK. Die letz­te Neue­rung im Stu­dio war das Per­ma­nent Ma­ke Up. Mehr­mals im Jahr be­sucht die Kos­me­ti­ke­rin zu­dem Fort­bil­dun­gen in ih­ren The­men­ge­bie­ten. „Mein gro­ßes In­ter­es­se gilt der der­ma­zeu­ti­schen Kos­me­tik“, er­zählt San­dra Spiel­vo­gel. Bei die­sen Be­hand­lungs­me­tho­den wird das Haut­bild bei Al­ter­sund Pig­ment­fle­cken, Fält­chen, un­rei­ner Haut oder Feuch­tig­keits­de­fi­zi­ten ver­bes­sert, so­wie Cel­lu­li­te, Deh­nungs­und Schwan­ger­schafts­strei­fen und Ak­nen­ar­ben be­han­delt. Zu­dem bie­tet San­dra Spiel­vo­gel in ih­ren ein­la­den­den Räu­men die klas­si­sche Fuß­pfle­ge, Na­gel­ma­ni­kü­re, Wim­pern­ver­län­ge­run­gen und Mas­sa­gen an. Die ge­lern­te Fri­sö­rin und pas­sio­nier­te Kos­me­ti­ke­rin gibt al­les für Er­ho­lung und na­tür­li­che Schön­heit.

Die Na­tur­nä­he ist San­dra Spiel­vo­gel wich­tig, was sich in den Well­ness­mas­sa­gen wi­der­spie­gelt. Auch die na­tür­li­che Schön­heit Ih­rer Kund­schaft zu be­to­nen, ge­hört da­zu. Ein fri­sche­res, jün­ge­res Aus­se­hen ga­ran­tiert die Gol­de­neye Mi­cro­pig­men­ta­ti­on. Die Be­hand­lung ist na­he­zu schmerz­frei und hält je nach Haut­typ und Haut­stär­ke meh­re­re Jah­re und kann bei Wim­pern, Li­dern, Au­gen­brau­en, an Mund­win­keln und Lip­pen an­ge­wandt wer­den. Kun­den bei San­dra Spiel­vo­gel er­war­tet rund­um ei­ne Wohl­fühl-Oa­se für Kör­per und See­le er­war­tet, aus dem je­der nach der Be­hand­lung ge­stärkt und be­reit für neue Auf­ga­ben hin­aus auf die Stra­ße tritt.

Foto: Chris­to­pher Pilz

Das 20-jäh­ri­ge Ju­bi­lä­um fei­ert San­dra Spiel­vo­gel beim Tag der of­fe­nen Tür am 28. Sep­tem­ber, von 11 bis 15 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.