Münch­ner SPD-Frak­ti­on ver­liert Chef an CSU

Donau Zeitung - - Bayern -

Knapp sechs Mo­na­te vor den Kom­mu­nal­wah­len muss die kri­sen­ge­schüt­tel­te SPD in Mün­chen ei­nen her­ben Ver­lust hin­neh­men. Ihr Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der im Stadt­rat, Alex­an­der Reissl, wech­selt zur CSU. Das gab er am Mon­tag über­ra­schend be­kannt. Reissl war 45 Jah­re in der SPD, elf da­von als Frak­ti­ons­vor­sit­zen­der im Stadt­rat. Er be­grün­de­te sei­ne Ent­schei­dung un­ter an­de­rem mit Frust über den Nie­der­gang der So­zi­al­de­mo­kra­ten, auch bun­des­weit. Der Spar­kas­senAn­ge­stell­te ist seit 1996 im Stadt­rat und sitzt un­ter an­de­rem im Auf­sichts­rat der Stadt­wer­ke und des Städ­ti­schen Kli­ni­kums.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.