Schot­ten de­mons­trie­ren für Un­ab­hän­gig­keit

Donau Zeitung - - Politik -

Tau­sen­de Men­schen sind bei ei­nem „Marsch für Un­ab­hän­gig­keit“in der schot­ti­schen Haupt­stadt Edin­burgh auf die Stra­ße ge­gan­gen. „Was für ein Tag! 250000 hin­ter uns mar­schie­ren für Un­ab­hän­gig­keit“, twit­ter­te ei­ne Ab­ge­ord­ne­te der Schot­ti­schen Na­tio­nal­par­tei. Wie vie­le Teil­neh­mer es tat­säch­lich wa­ren, blieb of­fen. Schott­lands Re­gie­rungs­che­fin Ni­co­la Stur­ge­on er­klär­te auf Twit­ter ih­re Un­ter­stüt­zung. „Habt ei­nen groß­ar­ti­gen Tag. Und zwei­felt nicht dar­an: Die Un­ab­hän­gig­keit kommt.“Stur­ge­on hat an­ge­kün­digt, im Br­ex­it-Fall in den kom­men­den zwei Jah­ren ein wei­te­res Re­fe­ren­dum zur Un­ab­hän­gig­keit Schott­lands von groß­bri­tan­ni­en ab­zu­hal­ten. In ei­nem ers­ten Re­fe­ren­dum 2014 hat­ten 55 Pro­zent der schot­ti­schen Wäh­ler für ei­nen Ver­bleib im Kö­nig­reich ge­stimmt.

Foto: dpa

Edin­burgh in Blau-Weiß.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.