Sal­man Rush­die: Gre­ta ist mei­ne Hel­din

Donau Zeitung - - Feuilleton -

Der in­disch-bri­ti­sche Schrift­stel­ler Sal­man Rush­die hat sich be­geis­tert über die 16-jäh­ri­ge schwe­di­sche Kli­ma-Ak­ti­vis­tin Gre­ta Thun­berg ge­äu­ßert. „Sie ist mei­ne Hel­din. Sie ist angst­frei, und je­des Wort, das sie sagt, ist kor­rekt“, er­klär­te der 72-jäh­ri­ge Au­tor ge­gen­über der Wo­chen­zei­tung Die Zeit. Zugleich warn­te Sal­man Rush­die da­vor, dass US-Prä­si­dent Do­nald Trump das po­li­ti­sche Sys­tem der USA um­bau­en könn­te: „Dann wer­den die Bür­ger­rech­te, die Frau­en­rech­te, der Na­tur­schutz end­gül­tig zu­rück­ge­dreht sein“, so der Schrift­stel­ler, der vor kur­zem sein 19. Buch ver­öf­fent­licht hat, das am 14. Ok­to­ber zur Buch­mes­se Frank­furt auf Deutsch er­scheint: „Quichot­te“er­zählt von ei­nem Rei­sen­den, der quer durch die USA fährt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.