Ken­nen Sie den?

Donau Zeitung - - Wochenend Journal - Ih­re Jour­nal-Re­dak­ti­on

Lie­be Le­se­rin­nen und Le­ser, na­tür­lich stel­len wir Ih­nen in die­sem Wo­che­n­end-Jour­nal, das wie je­des Jahr im Ok­to­ber an­läss­lich der Frank­fur­ter Buch­mes­se er­scheint, wie­der vie­le frisch aus­ge­pack­te Bü­cher vor. Aber ne­ben wich­ti­gen Neu­er­schei­nun­gen die­ses Herbs­tes spie­len in die­ser Li­te­ra­tur-Aus­ga­be des Jour­nals auch Klas­si­ker ei­ne be­son­de­re Rol­le.

Zehn Bü­cher aus dem Ka­non der Welt­li­te­ra­tur ha­ben wir dies­mal je­doch nicht be­sorgt, um sie zu le­sen (was man üb­ri­ku­lie­ren“ gens im­mer wie­der ein­mal tun soll­te, die Gro­ßen wie­der le­sen!), son­dern um sie von Kin­der­hän­den zer­rei­ßen und zer­rup­fen zu las­sen. Ja, das muss­te sein, da­mit dar­aus zehn wun­der­ba­re Ob­jek­te aus Papp­ma­ché ent­ste­hen konn­ten.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der drit­ten Klas­se der Leo­pol­dMo­zart-Grund­schu­le aus Lei­ters­ho­fen bei Augs­burg ha­ben mit ih­rer Leh­re­rin Su­san­ne Mayr gleich in dop­pel­ter Mis­si­on ge­bas­telt. Sie lie­fer­ten die Mo­ti­ve für die Bild­ge­stal­tung die­ser Aus­ga­be. Und sie schu­fen Rät­sel­stoff für Sie, lie­be Le­se­rin­nen und Le­ser.

Denn aus je­dem Klas­si­ker lässt sich ein Su­jet her­aus­fil­tern, das für das Werk steht – so wie ei­ne Pfei­fe für die Mai­gret-Ro­ma­ne bei­spiels­wei­se. Den Kunst­wer­ken aus Bü­chern ist je­weils ein Satz aus dem Roh­stoff der Bast­ler bei­ge­stellt. Nä­he­res zu den jun­gen Buch­künst­lern fin­den Sie auf Sei­te 2, ei­ne An­lei­tung zum Mi­t­rät­seln auf Sei­te 12.

Die al­ler­meis­ten Bü­cher, die klein ge­macht und nie mehr ge­le­sen wer­den, lan­den al­ler­dings nicht in Kin­der­hän­den, son­dern in gi­gan­ti­schen Ak­ten­ver­nich­tungs­an­la­gen. Dort zer­stö­ren Rie­sen­schred­der Mo­nat für Mo­nat ton­nen­wei­se Li­te­ra­tur, die von Ver­la­gen auf die letz­te Rei­se ge­schickt wer­den. „Ma­nennt man die­ses Zer­mal­men. Aus den Buch­schnip­seln wer­den dann Pa­pier­ta­schen­tü­cher – und ja: auch Toi­let­ten­pa­pier. Wir ha­ben in Würz­burg ei­ni­ge Pa­let­ten Bü­cher auf ih­rem letz­ten Gang be­glei­tet. Le­sen Sie die Re­por­ta­ge auf Sei­te 3. Und stür­zen Sie sich dann mit um­so mehr Neu­gier auf die Be­spre­chun­gen der Neu­hei­ten des Herbs­tes. Bloß nicht dar­an den­ken, was ir­gend­wann auch mit die­sen Bü­chern ein­mal ge­sche­hen wird…

„…dort war­ten 30 oder mehr un­ge­heu­re Rie­sen, die ich zur Schlacht her­aus­zu­for­dern ge­den­ke …“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.